Als Neville Longbottom wurde Schauspieler Matthew Lewis (28) in der Filmreihe "Harry Potter" berühmt. Nach seinem ersten magischen Engagement im Jahr 2001 machte der Brite allerdings eine echte Verwandlung durch. Vom schüchternen Jungen mit niedlicher Zahnlücke ist heute nicht mehr viel übrig. Mittlerweile ist der Leinwandstar erwachsen und entpuppt sich als echtes Sahneschnittchen. Die schlechte Nachricht für alle weiblichen Fans: Matthew ist seit Kurzem offiziell vom Markt, denn er und seine Verlobte Angela Jones haben ganz heimlich geheiratet.

Auf seinem Twitter-Account verkündet Matthew jetzt ganz salopp, dass er und seine Liebste sich das Jawort gegeben haben: "Nicht nur, dass ich die Artic Monkeys in L.A. verpasste, sie spielten auch in Italien, als wir dort waren, aber meine Frau wollte stattdessen heiraten." Dazu postete der frischgebackene Ehemann ein Foto von seinem Hochzeitstag, auf dem er seine wunderhübsche Braut ganz verliebt anstrahlt. So traurig scheint er über das versäumte Event als doch nicht zu sein.

Im Jahr 2016 lernte sich das Paar auf einem "Welt-Zauberer"-Event kennen, auf dem die schöne Blondine als Eventmanagerin tätig war. Und nur wenige Monate später stellte der 27-Jährige seiner Freundin in Paris die Frage aller Fragen. Trotzdem hielten sich die beiden bezüglich ihrer Beziehung bedeckt. Die Hochzeit kam also ziemlich unerwartet. Doch die Freude darüber ist trotzdem riesig. "Seht euch an. Herzlichen Glückwunsch, ihr Hübschen", kommentiert "Harry Potter"-Kollege Chris Rankin den Schnappschuss.

Matthew Lewis und Angela Jones bei der "Beauty and the Beast"-Premiere in Los AngelesFrazer Harrison/Getty Images
Matthew Lewis und Angela Jones bei der "Beauty and the Beast"-Premiere in Los Angeles
Angela Jones, Matthew Lewis und Tom FeltonInstagram / t22felton
Angela Jones, Matthew Lewis und Tom Felton
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew LewisStephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Habt ihr mit dieser Hochzeit gerechnet?552 Stimmen
423
Nein, das ist eine absolute Überraschung!
129
Ja, aber es war klar, dass sie es nicht an die große Glocke hängen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de