Ist an ihr doch alles echt? Bella Hadid (21) ist als Model weltweit erfolgreich – nicht zuletzt wegen ihres makellosen Gesichts. Immer wieder wurde der jüngeren Schwester von Gigi Hadid (23) nachgesagt, sie hätte mithilfe eines Chirurgen nachhelfen lassen. Doch gegen diese Behauptungen setzt sich die junge Beauty jetzt zur Wehr! An ihr sei alles gottgegeben und das würde sie Zweiflern sogar beweisen.

Im Interview mit InStyle wandte sich die 21-Jährige an die Menschen, die nicht an ihre natürliche Schönheit glauben: "Die Leute denken, ich hätte all diese Operationen gehabt und dies und das machen lassen. Und wisst ihr was? Wir können einen Scan meines Gesichts durchführen. Ich habe Angst davor, meine Lippen aufspritzen zu lassen. Ich will mir mein Gesicht nicht ruinieren."

Beim Vergleich von alten Fotos und aktuellen Bildern von Bella können aber dennoch große Unterschiede festgestellt werden. So erscheint ihre Nase deutlich schmaler und stupsiger, als sie es vor einigen Jahren noch war. Auch ihre Oberlippe wirkt voluminöser als zu Teenie-Zeiten.

Bella Hadid, ModelJohn Phillips / Getty Images
Bella Hadid, Model
Bella Hadid beim Cannes Film Festival in FrankreichEmma McIntyre / Getty Images
Bella Hadid beim Cannes Film Festival in Frankreich
Bella Hadid Collage heute und früherGetty Images
Bella Hadid Collage heute und früher
Hat sich Bella operieren lassen?2717 Stimmen
2545
Das ist doch wohl eindeutig! Die Nase, die Lippen, nichts davon ist echt.
172
Wenn sie sagt, sie hat sich nicht operieren lassen, dann glaube ich ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de