Es sind gerade einmal sieben Songs darauf, doch mit "Ye" hat Kanye West (41) sein achtes Nummer-1-Album in Folge in den US-Longplaycharts eingefahren. Nachdem der Rapper zuvor mit kontroversen Aussagen zum Thema Sklaverei einen Shitstorm geerntet hat, feiert der Mann von Kim Kardashian (37) nun einen Mega-Erfolg: Mit seinem aktuellen Album teilt er sich jetzt den Thron mit den ganz Großen der Musikgeschichte.

Wie Billboard berichtete, verzeichnete das Studiowerk seit seiner Veröffentlichung am 1. Juni innerhalb einer Woche mehr als 208.000 verkaufte Einheiten. Davon fielen alleine 85.000 auf die traditionellen Albumverkäufe. Ein riesiger Erfolg, denn damit konnte Kanye unter seinem Namen das fünftbeste Wochenergebnis bei den Alben 2018 verbuchen. Zudem schaffte das Album das siebtgrößte Streaming-Debüt aller Zeiten.

Im Hip-Hop-Genre überholte er damit Eminem (45) mit den meisten Nummer-1-Platten. Einzig Jay-Z (48) mit 14 Spitzenreitern vor den beiden anderen Rappern ist unübertroffen. Insgesamt halten die Beatles den Rekord mit 19 Nummer-1-Alben in den US-Charts.

Kanye West bei den MTV Video Music AwardsJEWEL SAMAD/AFP/Getty Images
Kanye West bei den MTV Video Music Awards
Kanye West in Los AngelesNeilson Barnard / Getty Images
Kanye West in Los Angeles
Kanye West und Jay-Z beim Tidal Launch Event 2015Jamie McCarthy / Getty Images
Kanye West und Jay-Z beim Tidal Launch Event 2015
Habt ihr Kanyes neues Album schon gehört?145 Stimmen
53
Klar, ich bin ein Riesen-Fan seiner Musik.
92
Nein, seine Musik trifft nicht meinen Geschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de