Diese Entscheidung war für Jochen Schropp (39) nicht ganz leicht. Vor wenigen Tagen machte der Moderator seine Homosexualität öffentlich. Jahrelang hat er diese intime Information geheim gehalten – auch, weil ihm seine Schauspielagentur dazu riet. Im Netz bekam das TV-Gesicht nach seinem Coming-out sehr viel Lob und Zuspruch von seinen Fans. Diesem Support schloss sich nun auch Webstar Riccardo Simonetti mit einem niedlichen Schnappschuss an.

Der Influencer hat den Promi Big Brother-Moderator am Abend auf ein paar Drinks getroffen und einen schönen Moment der Begegnung auf Instagram festgehalten: Auf dem Foto sieht man, wie Riccardo einem mit geschlossen Augen grinsenden Jochen die Arme um den Hals wirft und ihm einen dicken Schmatzer auf die Wange drückt. Ein fröhliches Freundschaftspic, das der Modeblogger zudem mit folgenden Worten untertitelte: "Es gab viel zu feiern letzte Nacht. Ich bin stolz auf dich, Jochen!" Diesen Text versah er außerdem mit dem Hashtag #wurdeauchzeit.

Der Social-Media-Star war jedoch nicht der einzige Promi, der dem 39-Jährigen zu seinem Schritt in die Öffentlichkeit gratulierte: Auch sein Kollege Joko Winterscheidt (39) reihte sich in die Schlange der Gratulanten ein. Der Circus HalliGalli-Star gab im Netz eine richtige Lobrede auf den Schauspieler zum Besten.

Riccardo Simonetti während der Duftstars 2018 in BerlinWENN.com
Riccardo Simonetti während der Duftstars 2018 in Berlin
Jochen Schropp bei der Premiere von "Paddington 2"Christian Marquardt/Getty Images
Jochen Schropp bei der Premiere von "Paddington 2"
Joko Winterscheidt, ModeratorThomas Lohnes/Getty Images
Joko Winterscheidt, Moderator
Was sagt ihr zu Riccardo Simonettis Post für Jochen Schropp?422 Stimmen
382
Ich finde, das ist ein sehr schönes und auch witziges Foto.
40
Mir gefällt das Bild nicht. Es ist weder schön noch lustig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de