Da hat er wohl zu viel mit dem Feuer gespielt: Tim Mälzer (47) ist es als Sternekoch gewohnt, dass es ab und zu auch Mal heiß hergeht. Bei aktuellen Aufzeichnungen zu Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt ging aber so einiges schief. Bei einem Parcours mit Pyrotechnik kam es zu einer brenzligen Situation – Tim wurde von Flammen im Gesicht verletzt!

Wie ein Showmitarbeiter nun der Bild mitteilte, habe man sich mit dem Feuerwerk verschätzt: "Es war eine Art Verpuffung, Feuer geriet in sein Gesicht." Obwohl der 47-Jährige mit einem feuerfesten Anzug, einer Kopfbedeckung und Brandpaste geschützt war, musste der Promikoch danach ins Krankenhaus gebracht werden. Die Dreharbeiten wurden daraufhin erst einmal unterbrochen. "Alle standen unter Schock", so der Stellvertreter.

Bisher hat sich Tim zu diesem Vorfall noch nicht geäußert, doch ein Sendersprecher versicherte gegenüber der Zeitung, dass es ihm den Umständen entsprechend gut gehen würde: "Er wurde sofort ärztlich gut versorgt und befindet sich auf dem Wege der Besserung.“

Joko und Klaas in HamburgSchultz-Coulon/WENN.com
Joko und Klaas in Hamburg
Tim Mälzer beim Deutschen Fernsehpreis 2018Andreas Rentz / Getty Images
Tim Mälzer beim Deutschen Fernsehpreis 2018
Tim Mälzer, KochJohannes Simon/Getty Images
Tim Mälzer, Koch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de