Er ist der Held der deutschen Fußballnation – und bodenständig und sympathisch obendrein! Als einer der Spitzenreiter der WM 2018 surft Toni Kroos (28) sowohl beruflich als auch privat auf der Erfolgswelle. Gestern Abend im Vorrundenspiel lieferte sich die Deutsche Nationalmannschaft eine regelrechte Zitterpartie mit den schwedischen Gegnern, die der Real-Madrid-Star mit seinem legendären Siegestor beenden konnte. Als Ehemann und zweifacher Vater genießt er gerne mal die perfekte Familienidylle zu Hause – Tür an Tür mit Starkicker Christiano Ronaldo.

Er war die Ruhe in Person, als er am Samstag mit seinem Freistoß ins Glück dem nervenaufreibenden 1:1-Wahnsinn ein Ende bereitete. Und auch abseits des Rasens lässt sich der eher introvertierte 28-Jährige nicht aus der Fassung bringen – nicht einmal von seinem extrovertierten Nachbarn Christiano. Wie Bild berichtete, liegen die Villen der beiden Buddys im Madrider Promiviertel "La Finca" direkt nebeneinander. Während sich der Blondschopf jedoch mit einem einzigen Swimmingpool zufriedengibt, besitzt der reichste Fußballer der Welt gleich zwei. Selbst ihre Parkplätze auf dem Real-Madrid-Trainingsgelände zeichnen sich durch ihre unmittelbare Nähe zueinander aus. Während Toni in der Regel mit dem Dienstwagen vorfährt, stellt sein Kollege gerne mal seine schicken Privatautos zur Schau.

In seinem jungen Alter hat der DFB-Star das erreicht, wovon viele kleine Jungs nur träumen. Trotz des immensen Erfolgs ist Toni herrlich normal geblieben und fährt seine Kids gerne selbst in den Kindergarten. Als heimlicher Superstar unter Jogis (58) Jungs hat er sich längst einen Namen gemacht.

Toni Kroos beim zweiten WM-Gruppenspiel gegen SchwedenAlexander Hassenstein / Getty Images
Toni Kroos beim zweiten WM-Gruppenspiel gegen Schweden
Toni Kroos und Christiano Ronaldo, Real-Madrid-SpielerDavid Ramos/Getty Images
Toni Kroos und Christiano Ronaldo, Real-Madrid-Spieler
Toni Kroos mit seiner Frau Jessica (links) und seinen Kids Leon und AmelieInstagram / toni.kr8s
Toni Kroos mit seiner Frau Jessica (links) und seinen Kids Leon und Amelie
Überrascht es euch, dass Toni und Christiano nebeneinander wohnen?5101 Stimmen
3419
Überhaupt nicht. Die beiden spielen immerhin für denselben Verein.
1682
Ja. Es ist ja auch irgendwie nervig, so nah an seinem Kollegen zu wohnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de