Ganz Fußball-Deutschland steht noch unter Schock: Am Dienstag verpasste die deutsche Fußballnationalmannschaft nach einer bitteren 0:2-Niederlage gegen Südkorea das Achtelfinale der WM 2018 in Russland. Allerdings erholte sich Cathy Hummels (30) ziemlich schnell vom herben Rückschlag der DFB-Elf. Die Ehefrau von Nationalkicker Mats Hummels (29) sieht nach dem Ausscheiden auch etwas Positives – Cathys kleiner Sohn Ludwig hat nun schneller als erwartet seinen Papa wieder!

Über das WM-Aus ihres Gattens ist die Vollblut-Mami zumindest unter diesem Gesichtspunkt nicht so geknickt. Auf ihrer Instagram-Seite teilte die Modedesignerin jetzt einen putzigen Schnappschuss von sich mit ihrem Baby Lu und schrieb dazu: "Bei jeder Niederlage gibt es auch einen Sieger – dieses Mal würde ich sagen hat der kleine Ludwig gewonnen, weil er endlich seinen Papa wieder hat."

Für Cathy selbst war der Tag der Fußballpleite ebenfalls ein Reinfall. Ursprünglich wollte die Fashionexpertin einen Flug nach Hamburg nehmen und das Spiel ganz entspannt im Hotel verfolgen. Doch daraus wurde nichts: Da ihr Flieger Verspätung hatte, musste die brünette Beauty das Match kurzerhand am Flughafen gucken.

Cathy und Mats Hummels, 2016
Getty Images
Cathy und Mats Hummels, 2016
Mats und Cathy Hummels im Juli 2016 in Bordeaux
Getty Images
Mats und Cathy Hummels im Juli 2016 in Bordeaux
Cathy Hummels, Moderatorin
Getty Images
Cathy Hummels, Moderatorin
Was haltet ihr von Cathys Statement?2449 Stimmen
1799
Ich kann das total nachvollziehen!
650
Ich finde das in diesem Moment unangemessen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de