Keine Braut der vielen Worte! Am 19. Mai war es so weit: Die einstige Schauspielerin Meghan Markle (36) gab Prinz Harry (33) ihr Jawort. Dabei waren alle Augen auf die jetzige Herzogin gerichtet, die mit einem dezenten Make-up punkten konnte. Derjenige, der für diesen Look verantwortlich war, ist Daniel Martin. Der Visagist erhielt aber eine äußerst ungewöhnliche Einladung zum Liebesspektakel: Per SMS und vor allem mit zwei Emojis bestellte der Königshaus-Neuzugang ihn zum Event!

"Sie hatte mir geschrieben und meinte so: 'Hey, was machst du am 19. Mai?' Und dann hat sie mir das Braut- und das Bräutigam-Emoji geschickt", erinnerte sich Daniel kürzlich im Interview mit dem Boulevardmagazin The Sun. Die Freude über diese simplen Nachrichten sei riesig gewesen – immerhin war es eine Einladung zur wichtigsten Hochzeit des Jahres. Geantwortet habe er jedoch schlicht: "Okay, klar, alles, was du möchtest!"

Der Make-up-Artist, der Meghan auch in der Vergangenheit schon oft geschminkt hat, arbeitete zudem schon mit internationalen Stars wie Elizabeth Moss und Jessica Alba (37) zusammen. Was ihn allerdings zum individuellen Hochzeits-Look inspiriert hatte, gab er im Gespräch mit Good Morning America preis: "Es ging nicht darum, dass das Make-up trendy sein sollte. Es ging nicht einfach darum, die Augen und die Lippen besonders zu betonen. Es ging nur um sie und ihr Selbstbewusstsein."

Daniel Martin, VisagistInstagram / danielmartin
Daniel Martin, Visagist
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor dem AltarDominic Lipinski - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor dem Altar
Herzogin Meghan in Chester im Juni 2018Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Meghan in Chester im Juni 2018
Wie findet ihr es, dass Meghan den Visagisten via SMS und mit zwei Emojis eingeladen hat?1596 Stimmen
1453
Ich finde es klasse – das zeigt einfach, dass sie noch immer total auf dem Teppich geblieben ist!
143
Ich finde es unangebracht – er hätte sich sicher mehr über eine offizielle Einladung gefreut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de