Keine Braut der vielen Worte! Am 19. Mai war es so weit: Die einstige Schauspielerin Meghan Markle (36) gab Prinz Harry (33) ihr Jawort. Dabei waren alle Augen auf die jetzige Herzogin gerichtet, die mit einem dezenten Make-up punkten konnte. Derjenige, der für diesen Look verantwortlich war, ist Daniel Martin. Der Visagist erhielt aber eine äußerst ungewöhnliche Einladung zum Liebesspektakel: Per SMS und vor allem mit zwei Emojis bestellte der Königshaus-Neuzugang ihn zum Event!

"Sie hatte mir geschrieben und meinte so: 'Hey, was machst du am 19. Mai?' Und dann hat sie mir das Braut- und das Bräutigam-Emoji geschickt", erinnerte sich Daniel kürzlich im Interview mit dem Boulevardmagazin The Sun. Die Freude über diese simplen Nachrichten sei riesig gewesen – immerhin war es eine Einladung zur wichtigsten Hochzeit des Jahres. Geantwortet habe er jedoch schlicht: "Okay, klar, alles, was du möchtest!"

Der Make-up-Artist, der Meghan auch in der Vergangenheit schon oft geschminkt hat, arbeitete zudem schon mit internationalen Stars wie Elizabeth Moss und Jessica Alba (37) zusammen. Was ihn allerdings zum individuellen Hochzeits-Look inspiriert hatte, gab er im Gespräch mit Good Morning America preis: "Es ging nicht darum, dass das Make-up trendy sein sollte. Es ging nicht einfach darum, die Augen und die Lippen besonders zu betonen. Es ging nur um sie und ihr Selbstbewusstsein."

Daniel Martin, VisagistInstagram / danielmartin
Daniel Martin, Visagist
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor dem AltarDominic Lipinski - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor dem Altar
Herzogin Meghan in Chester, Juni 2018Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Meghan in Chester, Juni 2018
Wie findet ihr es, dass Meghan den Visagisten via SMS und mit zwei Emojis eingeladen hat?1596 Stimmen
1453
Ich finde es klasse – das zeigt einfach, dass sie noch immer total auf dem Teppich geblieben ist!
143
Ich finde es unangebracht – er hätte sich sicher mehr über eine offizielle Einladung gefreut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de