Kim Kardashian (37) schwebt seit 2013 im absoluten Elternglück! Mit US-Rapper Kanye West (41) zieht die Reality-TV-Beauty die drei gemeinsamen Kinder North (5), Saint (2) und Chicago groß. Dass der Unternehmerin das Mamasein so sehr zusagen würde, überrascht sie aber offenbar selbst. Fünf Jahre nach der Geburt ihres ersten Babys gibt sie zu: Sie hatte ganz schöne Selbstzweifel und war für Nachwuchs eigentlich noch gar nicht bereit!

"Ich bin sowas von ausgeflippt. Ich dachte, mein Leben wäre vorbei. Ich hatte einfach nichts Mütterliches an mir", erinnert sie sich in ihrem Artikel für Wealthsimple an ihre ersten Gedanken als Neu-Schwangere. Obwohl Kim und Kanye damals bereits in ihren Dreißigern und erfolgreich waren, habe dem Make-up-Mogul seine Unwissenheit in Sachen Erziehung Angst bereitet. Irgendwann sei das Promipaar einfach über seinen Schatten gesprungen, denn sein Kinderwunsch sei stärker gewesen.

"Ich habe mir gedacht: 'Wenn wir jetzt nicht bereit dafür sind, ist das einfach nur erbärmlich. Also, tun wir es. Und dann ist es einfach passiert" – und nicht nur einmal. Nach Tochter North brachte die Brünette Sohnemann Saint zur Welt. Töchterchen Chicago, die von einer Leihmutter ausgetragen wurde, machte aus der Rasselbande im Januar 2018 ein Trio.

Kim Kardashian und Kanye West bei der Fashion Show "Yeezy Season 4" in New YorkJamie McCarthy / Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West bei der Fashion Show "Yeezy Season 4" in New York
Kim Kardashian vor dem Nice Guy Restaurant in HollywoodSPW / Clint Brewer / Splash News
Kim Kardashian vor dem Nice Guy Restaurant in Hollywood
Kim Kardashian und ihre Kinder Chicago, Saint und NorthInstagram/kimkardashian
Kim Kardashian und ihre Kinder Chicago, Saint und North
Seid ihr von Kims Aussage überrascht?1507 Stimmen
743
Total! Man hat ihr die Unsicherheit nie angesehen!
764
Nein, ich denke, dass jeder Zweifel hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de