Muss der Kolle-Kiez in Zukunft ohne sie auskommen? Im Februar feierte Luisa Wietzorek (28) ihren ersten Auftritt bei GZSZ. Seitdem mischte ihre Rolle Miriam, die mit ihrer skrupellosen Art polarisierte, die beliebte Daily auf. Erst vor wenigen Tagen sorgte Luisa dann für die Überraschung: Sie wird zum ersten Mal Mama! Mittlerweile ist sie schon im neunten Monat schwanger – müssen die Zuschauer jetzt auf sie verzichten?

"Ihre Rolle und Story sind bei uns abgedreht. Das Ende war dramaturgisch vor Monaten schon so angelegt worden", erklärte ein RTL-Sprecher im Interview mit OK!. Die Baby-News, die die Schauspielerin lange für sich behielt, scheint nicht nur für die Fans, sondern auch für den Sender unerwartet gewesen zu sein. "Wir waren auch überrascht, freuen uns und wünschen von Luisa von ganzem Herzen alles Gute", ließ der Verantwortliche den ehemaligen GZSZ-Schützling wissen.

Ihren letzten Drehtag hatte Luisa bereits im April und verabschiedete sich mit einem lauten Knall aus der Serie: Miriam stritt sich heftig mit Paul (Niklas Osterloh, 29), dem sie wochenlang vorgegaukelt hatte, sie sei seine verschwundene Schwester. Ein Wiedersehen wäre rein von der Story also nicht unmöglich – und auch die GZSZ-Macher halten das offenbar nicht für undenkbar: "Luisa hat ihre Rolle hervorragend gespielt, für viele aufregende Spannungsmomente gesorgt und kam damit sehr gut an."

Luisa Wietzorek auf der Berlin Fashion WeekP.Hoffmann/WENN.com
Luisa Wietzorek auf der Berlin Fashion Week
Luisa Wietzorek bei der Premiere von "Robin: Watch for Wishes"Hannes Magerstaedt/Getty Images
Luisa Wietzorek bei der Premiere von "Robin: Watch for Wishes"
Niklas Osterloh und Luisa Wietzorek bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Niklas Osterloh und Luisa Wietzorek bei GZSZ
Würdet ihr euch über ein Comeback freuen?1519 Stimmen
317
Ja, auf jeden Fall! Mir hat ihre Rolle gut gefallen – wirklich aufregend!
1202
Nein, mir hat ihre Rolle nicht gefallen – die hat nur Ärger gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de