Nach drei Jahren machte Guido Maria Kretschmer (53) jetzt Schluss – der beliebte Designer wird den SemperOpernball nicht mehr moderieren. Während Guido im kommenden Jahr also nicht mehr dabei sein wird, denkt Sylvie Meis (40) nicht ans Aufhören. Nachdem das Moderatorenduo im Januar so viele Zuschauer wie noch nie vor die TV-Bildschirme lockte, bleibt die schöne Niederländerin dem Ball offiziell weiterhin treu.

"Ich bin stolz zu verkünden, dass ich 2019 wieder den SemperOpernball moderiere. Ich fühle mich sehr geehrt und bin dankbar, wieder nach Dresden zu kommen und Teil dieses erstaunlichen und glamourösen Events zu sein", freute sich Sylvie auf Instagram. Trotzdem teilte sie die tollen News wohl mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn der Abschied von ihrem guten Freund fällt der 40-Jährigen schwer: "Ich werde dich neben mir vermissen, Guido. Ich liebe dich."

Dem 53-Jährigen fiel die Entscheidung alles andere als leicht, trotzdem gehen andere Projekte erst einmal vor: "Ich war sehr glücklich und habe sehr gerne den SemperOpernball moderiert." Wer zukünftig an Sylvies Seite durch die Veranstaltung führen wird, ist noch nicht bekannt.

Sylvie Meis in Köln 2019
Getty Images
Sylvie Meis in Köln 2019
Sylvie Meis und Bart Willemsen in Köln
Getty Images
Sylvie Meis und Bart Willemsen in Köln
Daniela Katzenberger und Frauke Ludowig bei "Dingsda" in Köln, 2018
Getty Images
Daniela Katzenberger und Frauke Ludowig bei "Dingsda" in Köln, 2018
Freut ihr euch, dass Sylvie den Ball weiterhin moderieren wird?354 Stimmen
224
Ich mag Sylvie sehr und finde das super!
130
Das ist mir egal, ich kucke den Ball sowieso nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de