Da wird der Videodreh zum Familienprojekt! Nevio Passaros (38) neuer Clip zum Song "Alles in allem" ist seit letzter Woche online und begeistert nicht nur durch den Ohrwurm in komplett deutscher Sprache. Auch der erste offizielle Auftritt seines kleinen Töchterchens Luce als Schauspielerin lässt die Fanherzen höher schlagen. Doch es kommt noch besser: Der Musiker enthüllte jetzt Promiflash, dass sein kleiner Sonnenschein nicht das einzige Familienmitglied gewesen ist, das am Video mitwirkte. Sogar ein 99 Jahre alter Großonkel war in die Dreharbeiten involviert!

Nevios neues Musikvideo ist eine echte Familienproduktion! Neben dem süditalienischen Großonkel seines Vaters und Luce steckte auch der Papa selbst Muskelkraft in die Dreharbeiten: Er fuhr das Motorrad, auf dem der Kameramann saß. Nevios Lieblingstante kümmerte sich um das Catering, seine Cousine passte in den Drehpausen auf Luce auf. Ein anderer Cousin betätigte sich als Produktionsfahrer. Nevio freute sich im Promiflash-Interview: "Die Familie steht bei mir über allem! Umso glücklicher bin ich, dass so viele mitgeholfen haben."

Gerührt bedankte er sich bei all seinen Lieben: "Einfach nur, weil sie voll und ganz hinter mir stehen und an mich glauben." Hättet ihr gedacht, dass Nevios Video so entstanden ist? Stimmt ab!

Nevio Passaros Singlecover von "Alles in allem""Alles in allem", Nevio Passaro
Nevio Passaros Singlecover von "Alles in allem"
Luce, Nevio Passaro TochterNevio Passaro / privat
Luce, Nevio Passaro Tochter
Musiker Nevio PassaroInstagram / nevio_official
Musiker Nevio Passaro
Hättet ihr gedacht, dass Nevios Video so entstanden ist?51 Stimmen
18
Ja, das habe ich mir bei seiner tollen Familie gedacht
33
Nein, das war mir neu – wie cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de