Nach Angelique Kerbers (30) Wimbledon-Erfolg greifen die deutschen Stars direkt zum Schläger! Am vergangenen Wochenende erfüllte sich die deutsche Sportlerin den wohl größten Traum eines jeden Tennisprofis: Kerber konnte sich im Finale des Grand-Slam-Turniers gegen Serena Williams (36) durchsetzen und gewann zum ersten Mal den begehrten silbernen Präsentierteller! Offensichtlich auch für die TV-Gesichter Oliver Pocher (40), Pietro Lombardi (26) und Giovanni Zarrella (40) Grund genug, die 30-Jährige gebührend mit einem Schnappschuss zu feiern!

Auf Instagram posierten die drei Fernsehspaßvögel wie die Profispieler auf einem Tennisplatz – inklusive Schläger. Ganz treffend beschrieb Oli den lässigen Schnappschuss mit den Worten: "Wir sind einfach kerberisiert!" Dahinter packte der Comedian gewohnt humorvoll den frechen Hashtag #SocialMediaBitches. Moderator Giovanni verriet auf seinem Account ein bisschen eindeutiger, was hinter dem Foto steckt. Der Mann von Jana Ina (41) nimmt mit seinen Insta-Beiträgen zum Thema "Bloggerlife" regelmäßig die großen Influencer aufs Korn – und hat wohl offensichtlich seine Buddys damit angesteckt, besonders übertrieben für Social Media zu posieren.

Bei den Fans schien so viel Humor hervorragend anzukommen: "Herrlich! Bitte mehr davon", war nur einer der begeisterten Kommentare. Doch für einen der drei hatten die Follower auch eine ordentliche Portion Spott übrig – Olis zu enges Sportshirt verleitete den einen oder anderen User zu einem fiesen Urteil: "Ist kerberisiert ein Synonym für 'Oli hat zu viel gegessen'? Was ist denn da passiert!"

Angelique Kerbe und Serena WilliamsMichael Steele/Getty Images
Angelique Kerbe und Serena Williams
Giovanni Zarrella, MusikerInstagram / giovannizarrella
Giovanni Zarrella, Musiker
Oliver Pocher, Pietro Lombardi und Kay OneYouTube / Kay One
Oliver Pocher, Pietro Lombardi und Kay One
Wie findet ihr den Tennis-Shot der drei Spaßvögel?230 Stimmen
198
Herrlich, so viel Humor muss man erstmal haben.
32
Ich fand dieses Foto nicht lustig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de