Das steckt hinter Meghan Markles (36) Liebe zu High Heels! Am liebsten scheint die Herzogin von Sussex einfarbige elegante Kleider und dazu hohe Pumps zu tragen. Das Geheimnis, warum ihre Schuhe immer eine Nummer zu groß ausfallen, wurde bereits gelüftet – die ehemalige Schauspielerin will schmerzhafte Blasen an den Füßen vermeiden. Aber warum sind die Absätze der Royal stets hoch? Der Grund dafür ist ganz einfach: Meghan möchte neben ihrem Prinz Harry (33) nicht zu klein wirken!

Das verriet Starfotograf Glenn Gratton nun der Daily Mail. Die 1,71 Meter große Meghan wolle neben ihrem 15 Zentimeter größeren Mann eine gute Figur machen und ihrem Prinzen auf Augenhöhe begegnen. Ohne ihre Pumps wäre Meghan viel kleiner und das sorgt auf Bildern für ein starkes ästhetisches Ungleichgewicht. Die Herzogin wolle nicht so wirken, als würde sie zu Harry aufschauen.

Diese Regel befolgt Meghan seit ihrer Hochzeit: Sogar bei einem Besuch auf einem mit Rollrasen ausgelegten Sportplatz in Dublin, auf dem es sich mit Absätzen bekanntermaßen schwierig läuft, trug sie High Heels! Bevor sich die beiden das Jawort gaben, war die 36-Jährige manchmal noch mit flachen Schuhen anzutreffen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei ihrem Besuch in der britischen Botschaft in DublinGeoff Pugh-WPA Pool/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei ihrem Besuch in der britischen Botschaft in Dublin
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrem offiziellen Besuch in IrlandJohn Rainford/WENN
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrem offiziellen Besuch in Irland
Meghan Markle und Prinz Harry in TorontoSplash News
Meghan Markle und Prinz Harry in Toronto
Hättet ihr gedacht, dass die Paar-Ästhetik der Grund für Meghans Schuhwahl ist?965 Stimmen
437
Ja, das macht schon Sinn! Harry ist auch wirklich ziemlich groß.
528
Nein, ich hätte gedacht, dass sie aus Stylinggründen immer High Heels trägt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de