Bei Promi Shopping Queen wurde es dank des Mottos "Ob Knallfarben, Pastell oder Mustermix – sei der Hingucker in den aktuellen Farbtrends" ziemlich bunt. Über das Thema freute sich vor allem der extrovertierte Fashion-Blogger Riccardo Simonetti. Bei Lilly Becker (42) und Shermine Shahrivar (35) hielt sich die Begeisterung allerdings in Grenzen. Zwischenzeitlich war die Laune der Frauen wegen einer Meinungsverschiedenheit sogar richtig im Keller. Am Ende wurde natürlich trotzdem ein Gewinner gekürt und das ist Riccardo.

Der Moderator holte sich somit schon den zweiten Titel, denn bereits vor drei Jahren wurde Riccardo zum "Shopping King" gekürt. Mit einem roten Bandana-Kopftuch, einem Hawaiihemd, weißen Badelatschen und gelb-orangfarbenen Socken, grüner Bauchtausche und einem Schwimmreifen in Melonenform überzeugte der Berliner in einem sommerlichen und vor allem bunt-gemixten Strandlook. Seine Siegprämie in Höhe von 3000 Euro teilte er sogar mit seinen Konkurrentinnen.

Riccardo brachte ein besonders haariges Opfer und ließ sich bei seinem Friseurbesuch den Bart abrasieren. Der Britney Spears-Anbeter ließ sich einen Schnauzer stehen, dennoch war dieser schnittige Schritt nicht leicht für ihn: "Es ist für mich so, als ob ich ein Körperteil verlieren würde." Sein Einsatz hat sich offensichtlich gelohnt.

Riccardo Simonetti beim Raffaello Summer Day 2018WENN.com
Riccardo Simonetti beim Raffaello Summer Day 2018
Lilly Becker bei "Promi Shopping Queen"MG RTL D / Andreas Friese
Lilly Becker bei "Promi Shopping Queen"
Riccardo Simonetti in Berlin, Kandidat bei "Promi Shopping Queen"Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti in Berlin, Kandidat bei "Promi Shopping Queen"
Hat der richtige Promi gewonnen?1406 Stimmen
266
Nein! Das war doch nicht beste Look des Abends.
1140
Ja! Ich fand die Klamotten so toll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de