Werden Prinz George (5) und seine kleine Schwester Prinzessin Charlotte (3) schon bald die Nachwuchsstars in Wimbledon? In der vergangenen Woche hat sich in der Welt des Sports alles rund um das prestigeträchtige Tennisturnier gedreht. Während Angelique Kerber (30) im Match gegen Serena Williams (36) den Sieg nach Deutschland gebracht hatte, war Novak Djokovic (31) der männliche Gewinner des Wettbewerbs geworden. Und eben dieser hat Prinz William (36) ein echtes Geheimnis über seine Kinder entlockt: Er will, dass die Royal-Sprösslinge schon bald auch auf dem Tennisplatz stehen!

Bei dem großen Sportevent in London durfte natürlich auch die britische Königsfamilie nicht fehlen. Während beim Finale der Frauen Herzogin Kate (36) und Herzogin Meghan (36) die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatten, sorgte William kurze Zeit später beim Endspiel der Männer für Neuigkeiten. Auf die Frage von Gewinner Novak, wie es Williams Kindern gehe, antwortete dieser: "Sehr gut, danke. Ich versuche, einen Tennisschläger in ihre Hände zu bekommen – und einen Fußball." Der Familienvater ist also schon ganz erpicht darauf, seine Kids schon bald am Rande des Platzes anzufeuern.

Was wohl Mama Kate zu einem sportlichen Engagement ihrer Kinder im Bereich Tennis sagen würde? Ganz bestimmt wäre auch sie von dieser Idee begeistert, schließlich ist auch sie selbst leidenschaftliche Hobbyspielerin. Auch während ihrer Schwangerschaften hatte sie den Schläger nie aus der Hand gelegt.

Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Wimbledon-Finale 2018Clive Mason/Getty Images
Herzogin Kate und Herzogin Meghan beim Wimbledon-Finale 2018
Novak Djokovic, Wimbledon-Gewinner 2018Glyn Kirk/AFP/Getty Images
Novak Djokovic, Wimbledon-Gewinner 2018
Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin CharlotteSplash News
Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte
Glaubt ihr, George und Charlotte werden schon bald den Schläger schwingen?436 Stimmen
380
Ganz bestimmt.
56
Nein, dafür sind sie noch zu klein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de