Dass sich Hanna Weig (22) und Herzogin Meghan (36) ähnlich sehen, hatten in der Vergangenheit schon einige Fans festgestellt – werden die beiden Frauen jetzt etwa auch zu Haar-Twins? In wenigen Tagen wird die schöne Brünette GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (31) auf Mallorca das Jawort geben. Die Vorbereitungen für den großen Tag sind bereits abgeschlossen, nur die Hochzeitsfrisur machte der baldigen Braut etwas zu schaffen. Nun ist aber auch das Problem offenbar gelöst – und der Look erinnert schwer an den von Meghan!

Die einstige Suits-Darstellerin ist bekannt für ihren Messy Bun – und genau der hat es Hanna jetzt wohl auch angetan! Lange ließ sich die 22-Jährige vom Frisör beraten, sie hatte sich sogar neue Extensions für die Feierlichkeiten einsetzen lassen – doch das alles konnte sie offenbar nicht überzeugen. "Im Endeffekt hätte ich mir das viele Geld für das Probestecken sparen können, denn es hat mir nicht gefallen, was ich da ausprobiert habe und habe dann selbst zu Hause rumprobiert", verrät Hanna in ihrer Instagram-Story. Stolz postet sie das Ergebnis auf ihrem Profil – doch der Dutt inklusive Haarband löst unter den Followern Diskussionen aus.

Während wenige User die Frisur der Wahlberlinerin in den höchsten Tönen loben, fällt der Style bei anderen komplett durch. Viele riechen hingegen einen Prank und sind davon überzeugt: Hanna erlaubt sich einen Joke. "Ich denke mal, dass du nicht so eine Frisur haben wirst wie auf dem Foto hier" und "Ich glaube, du wirst etwas in deinen Haaren haben, zum Beispiel kleine Blumen und dann offen und wellig", munkeln die Fans.

Hanna WeigInstagram / hannaweig
Hanna Weig
Hanna Weig, InfluencerinInstagram / hannaweig
Hanna Weig, Influencerin
Hanna Weig, InfluencerinInstagram / hannaweig
Hanna Weig, Influencerin
Messy Bun zur Hochzeit – was haltet ihr davon?399 Stimmen
119
Steht ihr doch super, also warum nicht?
280
Nee, auch wenn es ihr steht, das ist so gar nicht glamourös.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de