Hinter Jenny Elvers (46) liegen keine einfachen Jahre. 2013 sprach die Moderatorin zum ersten Mal öffentlich über ihre Alkoholsucht und schreckte auch nicht davor zurück, ihren Kampf gegen die Abhängigkeit in den Medien zu thematisieren. Einer wich in diesen harten Momenten nicht von Jennys Seite: ihr Sohn Paul. Der heute 17-Jährige war die größte Stütze seiner berühmten Mama. Jetzt sprach der Teenie selbst offen über das Thema Alkohol!

Im Interview mit vip.de, bei dem auch seine Mutter mit dabei war, verriet Paul, dass er nicht viel mit dem Trinken anfangen könne. "Ich bin echt nicht so der Typ, der sich komplett volllaufen lässt oder irgendwie sonst was", erzählte der Blondschopf. Er konsumiere selbst extrem wenig Alkohol. "Ich mag die Wirkung nicht. Ich bin lieber Herr meiner Sinne", erklärte Paul den Grund dafür. "Der Kontrollverlust – hast du bei mir immer gesagt", erinnerte sich Jenny in dem Gespräch.

Obwohl hinter dem Mutter-Sohn-Duo turbulente Zeiten liegen, könnte die Beziehung der beiden nicht besser sein. "Ich kenne, ehrlich gesagt, keine Leute in meinem Alter, die so ein gutes Verhältnis mit ihren Eltern haben", freute sich Paul. Er begleite das TV-Gesicht auch öfter zu Events und Fotoshootings. "Sie ist mir eigentlich auch nie wirklich peinlich", sagte er weiter und zauberte mit dieser Aussage ein Strahlen in das Gesicht seiner stolzen Mama.

Jenny Elvers in BerlinAEDT/WENN.com
Jenny Elvers in Berlin
Jenny Elvers bei der True Berlin Party 2017AEDT/WENN.com
Jenny Elvers bei der True Berlin Party 2017
Paul Elvers und Mutter Jenny Elvers auf der "Ice Age: Kollision voraus"-PremiereWENN.com
Paul Elvers und Mutter Jenny Elvers auf der "Ice Age: Kollision voraus"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de