Dieser Schnappschuss ist eine echte Sensation! Seit Monaten wird darüber gemunkelt, ob Marius Borg Høiby (21) eine feste Freundin hat. Der Sohn der norwegischen Kronprinzessin Mette-Marit (44) soll sich in das Model Juliane Snekkestad verliebt haben. Die Romanze wurde jedoch nie offiziell bestätigt. Ein Social-Media-Foto des 21-Jährigen kann jetzt aber als eindeutiges Statement verstanden werden: Der Royal ist bis über beide Ohren verliebt!

Vor romantischer Bergkulisse gibt Marius seiner Freundin einen leidenschaftlichen Kuss. Seine Markierung auf dem Foto lässt keinen Zweifel daran, dass es sich bei seiner Knutschpartnerin um das norwegische Mannequin Juliane handelt. Zusätzlich kommentiert er die Momentaufnahme mit einem Herz-Emoji – unmissverständlicher könnte ein Beziehungsouting wohl kaum sein!

Dieser Einblick in Marius' Gefühlswelt ist eine echte Seltenheit: Mette-Marits Sohn war noch nie ein Fan von dem Gedanken, dass sein Privatleben in die Öffentlichkeit gezerrt werden könnte. Daher hatte er sich 2017 auch dazu entschieden, Norwegen zu verlassen und in den USA zu studieren. Der Blondschopf wollte sich so dem ständigen Medienrummel um seine berühmte Familie entziehen.

Marius Borg Høiby, Sohn der norwegischen Kronprinzessin Mette-MaritInstagram / marius_borg
Marius Borg Høiby, Sohn der norwegischen Kronprinzessin Mette-Marit
Juliane Snekkestad, ModelInstagram / julianesnekkestad
Juliane Snekkestad, Model
Marius Borg Høiby und Mette-Marit von NorwegenRagnar Singsaas/Getty Images
Marius Borg Høiby und Mette-Marit von Norwegen
Was sagt ihr zu Marius' Knutsch-Pic?997 Stimmen
725
Toll, endlich erfährt man etwas mehr von ihm!
272
Blöd, ich fand es bewundernswert, dass er sein Privatleben schützt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de