Fürstin Charlène (40) war der Hingucker des Abends! Immer wieder betört die gebürtige Südafrikanerin mit ihren stilsicheren Outfits. Die schlichte Eleganz und gewagte Sexiness, die sich für gewöhnlich in ihren Looks widerspiegeln, konnte die einstige Leistungsschwimmerin auch am Freitagabend wieder herbeizaubern. Bei der 70. Red Cross Ball Gala in Monte Carlo stahl sie ihrem Göttergatten Albert II von Monaco (60) haushoch die Show: Sie funkelte in einer bodenlangen Meerjungfrauen-Robe.

Charlène ist eben nicht nur Fürstin, sondern auch ein fabulöses Fashion-Vorbild. Für den diesjährigen Wohltätigkeitsball warf sich die 40-Jährige so gekonnt in Schale, dass sie vermutlich alle anderen Gäste in den Schatten stellte. Dabei geizte die Blondine keineswegs mit ihren Reizen: Ihr Versace-Dress in Mermaid-Optik überzeugte vor allem durch seinen raffinierten, figurbetonten Schnitt und ein üppiges Dekolleté. Der funkelnde Stoff erinnerte an die schimmernden Schuppen einer Nymphe aus Neptuns Reich. Auf auffälligen Schmuck verzichtete Charlène an dem Abend und rundete ihre Garderobe mit einer kleinen Handtasche ab

Bereits 2017 stach die Mama von Prinz Jacques (3) und Prinzessin Gabriella (3) mit ihrem extravaganten Outfit ins Auge. Wie auch in diesem Jahr war der schulterfreie Jumpsuit im Metallic-Look ein Entwürf des italienischen Luxuslabels Versace.

Fürstin Charlène von Monaco auf dem Red Cross Ball 2018Pascal Le Segretain/Getty Images
Fürstin Charlène von Monaco auf dem Red Cross Ball 2018
Fürstin Charlènes Mermaid-DressPascal Le Segretain/Getty Images
Fürstin Charlènes Mermaid-Dress
Fürstin Charlène und Fürst Albert bei der Red Cross Ball Gala 2017Pascal Le Segretain/Getty Images
Fürstin Charlène und Fürst Albert bei der Red Cross Ball Gala 2017
Wie gefällt euch Fürstin Charlènes Outfit?548 Stimmen
492
Total gut! Sie sah bezaubernd aus.
56
Nicht so gut. Das Kleid entspricht nicht meinem Geschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de