Sie musste mehr verkraften, als bisher angenommen. Vor rund eineinhalb Monaten durfte sich die britische Royal-Family nur kurz nach der Geburt von Prinz Louis erneut über Nachwuchs-News freuen: Zara Phillips (37), die Enkelin von Queen Elizabeth II. (92), und ihr Ehemann Mike Tindall (39) wurden zum zweiten Mal Eltern – rund ein Jahr nachdem das Paar eine Fehlgeburt verkraften musste. Nur wenige Wochen, nachdem ihre zweite Tochter Lena Elizabeth das Licht erblickt hat, jetzt das traurige Geständnis: Zara hatte zwischenzeitlich noch eine zweite Fehlgeburt!

Mit The Sunday Times sprach die Cousine von Prinz William (36) nun offen über die vergangenen Monate und wie schwer es für sie und ihren Ehemann war, die schweren Schicksalsschläge zu verarbeiten. Lange Zeit habe sie es vermieden, über ihre Verluste zu sprechen. "Ich glaube, du musst einfach eine Phase durchleben, in der du nicht darüber sprichst, weil es einfach zu frisch ist", erklärte die 37-Jährige offen. Gemeinsam hätten sie und Mike es aber geschafft, die schweren Zeiten zu überstehen. "Aber, wie das mit allem so ist, die Zeit heilt alle Wunden", zeigte sie sich stark. Während sie bei der ersten Fehlgeburt bereits die Hälfte der Schwangerschaft hinter sich gehabt habe, habe sie die zweite in einem deutlich früheren Stadium erlitten.

Mit der Geburt der kleinen Lena darf sich Zaras und Mikes Erstgeborene Mia Grace (4) nun aber ganz offiziell als große Schwester betiteln. Die süße Vierjährige kam zweieinhalb Jahre nach der Hochzeit ihrer Eltern im Januar 2014 zur Welt – nur wenige Monate nach ihrem royalen Großcousin Prinz George (5).

Queen Elizabeth II. in Plymouth, England
Andrew Matthews - WPA Pool /Getty Images
Queen Elizabeth II. in Plymouth, England
Zara und Mike Tindall an Weihnachten 2018
Getty Images
Zara und Mike Tindall an Weihnachten 2018
Mike Tindall und Zara Phillips mit ihrer Tochter Mia im August 2016
Tim P. Whitby/GettyImages
Mike Tindall und Zara Phillips mit ihrer Tochter Mia im August 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de