Hat Frank Fussbroich (50) wirklich Chancen, am Ballermann richtig durchzustarten? Erst vor Kurzem sprach er in einem Interview über seine musikalischen Ambitionen. Mit seinem Hit "Heimscheißer Kind" will der dem Partyvolk auf Mallorca einheizen. Seine Das Sommerhaus der Stars-Kollegin Micaela Schäfer (34) und Paradiesvogel Julian Stoeckel (31) sind allerdings skeptisch, ob er damit Erfolg haben wird. Gegenüber Promiflash gaben die beiden ein gnadenloses Urteil ab.

"Ich glaube, dass das nichts wird, weil ich glaube, dass der Ballermann ein hartes Pflaster ist und dass sich da schon viele versucht haben", erklärte Julian im Promiflash-Interview beim Christopher Street Day in Berlin. Mica glaubt, dass der 50-Jährige um jeden Preis berühmt werden wolle und sich vielleicht auch mit seinem neuen Sommerhaus-Kumpel Jens Büchner (48) zusammentun könnte, um auf der Kult-Insel Fuß zu fassen. Trotzdem bezweifelt sie, dass sein Plan aufgehen wird. "Man sollte da realistisch sein, ob man da wirklich Chancen hat", war der Rat, den die Nacktschnecke dem angehenden Musiker mit auf den Weg geben würde.

Überhaupt ist das Erotikmodel nicht gut auf Frank zu sprechen. Das liegt wohl nicht zuletzt daran, dass er im Sommerhaus heftig mit ihrem Freund Felix Steiner (33) aneinandergeraten ist. Die beiden Männer warfen sich fiese Beleidigungen an den Kopf.

Frank FussbroichMG RTL D / Stefan Menne
Frank Fussbroich
Julian F.M. Stoeckel und Micaela Schäfer auf dem CSD in BerlinInstagram / julianfmstoeckel
Julian F.M. Stoeckel und Micaela Schäfer auf dem CSD in Berlin
Micaela Schäfer und Felix Steiner bei "Das Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Micaela Schäfer und Felix Steiner bei "Das Sommerhaus der Stars"
Glaubt ihr, dass Micaela aufgrund ihrer Antipathie Frank den Ballermann miesmachen will?587 Stimmen
300
Ja, absolut! Sie kann ihn einfach nicht leiden. Sonst würde sie vielleicht anders urteilen.
287
Nein, das ist mit Sicherheit ihre ganz neutrale und professionelle Einschätzung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de