Jetzt haben sie ein für alle Mal einen Schlussstrich gezogen! In den vergangenen Jahren hatten sich die beiden GZSZ-Schauspieler Daniel Fehlow (43) und Lea Marlen Woitack (31) an die Spitze der Traumpaare der RTL-Vorabendserie katapultiert. Gemeinsam mit seinem Sohn Oskar aus der Ehe mit Verena (Susan Sideropoulos, 37) wurden Leon und Sophie zu einer perfekten Bilderbuchfamilie – bis Leons Seitensprung mit Maren (Eva Mona Rodekirchen, 42) die Idylle zerstörte. Die Trennung des Duos ist nicht nur für die Fans ein Schock, auch an Daniel geht das Drama nicht spurlos vorbei.

Vergangenen Dienstag gab Sophie dem untreuen Leon ein für alle Mal den Laufpass – für Leon ein harter Schlag. Wie Daniel gegenüber OK! verriet, leidet er ganz schön mit seiner Rolle mit. "Trennungen sind immer traurig und verletzend! Insbesondere, wenn, wie bei Leon und Sophie, die Liebe vorhanden ist, aber der Verstand nach anderen Wegen ruft", plauderte er bedrückt aus. Seine Figur befinde sich aktuell in einer wahren Zwickmühle: Einerseits wolle er das Herz seiner Sophie zurückerobern, andererseits aber auch Maren unterstützen, in deren Bauch seit seinem Fehltritt ein Baby heranwächst. "Es gibt eigentlich keinen menschlich viel besseren Weg, als sich verantwortlich der Situation zu stellen", meinte Daniel, der im wahren Leben genau so handeln würde.

Auch seine Serienkollegin Lea äußerste sich bereits zur Trennung. "Ich sehe wenig Chancen für die beiden, dass das wieder gekittet wird", nahm sie im Interview mit RTL allen hoffnungsvollen Fans den Wind aus den Segeln. Wenn ihre Figur Sophie eine Entscheidung fälle, dann stehe sie auch zu ihr.

Daniel Fehlow, GZSZ-DarstellerRTL / Sebastian Geyer
Daniel Fehlow, GZSZ-Darsteller
Leon (Daniel Fehlow) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Leon (Daniel Fehlow) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei GZSZ
Lea Marlen Woitack und Daniel FehlowInstagram / leawoitack.official
Lea Marlen Woitack und Daniel Fehlow
Glaubt ihr, dass die beiden jemals wieder zueinanderfinden?4179 Stimmen
2115
Ja, denn sie gehören einfach zusammen.
2064
Nein, denn ihre Geschichte ist jetzt auserzählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de