Wieder einmal sorgen die Kardashian-Jenners für Aufregung! Gerade erst wurden neue Werbefotos der berühmten Reality-TV-Schwestern für das US-Label Calvin Klein veröffentlicht. Die Mädels präsentieren sich auf den Bildern zum Teil recht freizügig in Unterwäsche. Khloe (34) zeigt ihren nackten Babybauch und Halbschwester Kylie (20) zeigt ihre Körpermitte ebenfalls unbekleidet. Die Aufnahmen sorgten jetzt allerdings für große Verwirrung bei den Fans.

Zwischen Khloes und Kylies Schwangerschaften liegen nur rund zwei Monate. Am 1. Februar kam die kleine Stormi Webster zur Welt, deren Vater Kylies Rapper-Freund Travis Scott (26) ist. Am 12. April wurde True Thompson, Tochter von Khloe und Basketballer Tristan Thompson (27), geboren. Dass der Bauch der 20-jährigen Ky auf den Schnappschüssen so flach aussieht, brachte nun einige Fans zum Grübeln. "Was für ein Fake! Waren Khloe und Kylie nicht zusammen schwanger?", "War Kylie nicht auch schwanger?" oder "Die dümmste Kampagne, die ich je gesehen habe", lauteten nur ein paar der verwirrten Kommentare.

Die Lösung des Rätsels ist allerdings ganz einfach. Die Bilder wurden im März aufgenommen – also rund einen Monat, nachdem die Make-up-Unternehmerin Mutter wurde und kurz bevor die Jeans-Designerin ihr erstes Kind bekommen hatte. Dennoch sind einige Netz-User verwundert: Sie bemängeln, wie Kylie so kurz nach der Geburt schon so einen flachen Bauch haben konnte.

Khloe Kardashian mit ihrer Tochter True ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian mit ihrer Tochter True Thompson
Kylie Jenner und ihre Halbschwester Khloe Kardashian an WeihnachtenSnapchat / Khloé Kardashian
Kylie Jenner und ihre Halbschwester Khloe Kardashian an Weihnachten
Kylie Jenner mit Tochter Stormi WebsterInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit Tochter Stormi Webster
Könnt ihr die Aufregung um die Bilder verstehen?1356 Stimmen
498
Ja, das ist schon alles merkwürdig.
858
Nein, die Erklärung ist doch ganz einfach.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de