Mitte Februar schockten Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46) ihre Fans mit dem überraschenden Liebes-Aus. Nach über zwei Jahren entschied sich das Paar, getrennte Wege zu gehen. Dass die Schauspielerin auch mit ihren vorherigen Partnern nie Kinder bekam, wurde ihr lange und oft vorgehalten – Schwangergerüchte gehörten zu ihrem Alltag. Jennifer stellte jetzt klar, dass ihre Babypläne einfach nicht klappen wollten und wie sie damit jetzt umgeht!

In ihrem ersten großen Interview nach der Trennung von Justin, offenbarte die 49-Jährige ihre Gedanken zum Kinderkriegen gegenüber InStyle. "Niemand weiß, was ich medizinisch oder emotional durchgemacht habe", erzählte Jen. Sie verspüre einfach immer wieder diesen Druck, dass Frauen auch Mütter sein müssen. "Vielleicht ist es nicht meine Bestimmung, mich fortzupflanzen. Vielleicht bin ich für anderes bestimmt", gab die Friends-Darstellerin zu.

Dennoch war der Wunsch nach einem Baby bei der Hollywoodbeauty all­ge­gen­wär­tig. Mit ihrem baldigen Ex-Mann sollte es aber auch einfach nicht sein. "Sie hatte den Gedanken, Kinder zu bekommen, schon fast aufgegeben. Aber als sie Justin traf, schöpfte sie neue Hoffnung. Sie wollten beide ein Baby haben. Aber es hat nicht geklappt", gab eine Quelle dem People-Magazin preis.

Justin Theroux und Jennifer AnistonKevin Winter/Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Jennifer Aniston, SchauspielerinAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Jennifer Aniston, Schauspielerin
Jennifer Aniston beim Giffoni Film Festival 2016Vittorio Zunino Celotto / Getty Images
Jennifer Aniston beim Giffoni Film Festival 2016
Wie findet ihr es, dass Jennifer so offen über ihre Baby-Probleme spricht?2053 Stimmen
1933
Richtig gut!
120
Ich hätte es für mich behalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de