Für Jan Ullrich (44) soll es jetzt Konsequenzen geben. Zwischen dem Ex-Radprofi und seinem eigentlich langjährigen Freund Til Schweiger (54) soll es am Freitagabend zu einem Streit gekommen sein. Die Auseinandersetzung wäre in den Anwesen der deutschen Stars auf Mallorca eskaliert, wie Til selbst gegenüber Bild berichtete. Der Schauspieler beschuldigte den ehemaligen Sportler im Interview, ihm gegenüber aggressiv geworden zu sein. Sogar die Polizei sei involviert gewesen. Nun hat die Situation juristische Folgen für Jan!

"Jan Ullrich wurde gestern der Zweiten Strafkammer des Gerichts in Palma vorgeführt", erklärte eine Sprecherin der mallorquinischen Justiz-Institution. Die Dame verriet: Die Rennrad-Ikone muss sich vorerst von Til fernhalten – so habe das Gericht entschieden. "Daraufhin wurde Ullrich unter dieser Auflage auf freien Fuß gesetzt", erläuterte sie weiter.

Trotz der angespannten Situation war es Til im Bild-Interview wichtig, eines zu betonen: "Ich kenne Jan, seit er vor zwei Jahren nebenan eingezogen ist. Mein Tor war immer offen. Seine Söhne sind oft hier gewesen, reizende Kinder. Seine Frau ist toll." Der Kino-Held habe den mehrfachen Familienvater vor dem Konflikt als wahnsinnig liebenswert, großzügig und grundehrlich kennengelernt.

Jan Ullrich, Ex-Sport-StarFABRICE COFFRINI / Getty Images
Jan Ullrich, Ex-Sport-Star
Til Schweiger im Sommer bei der "NDR Talkshow"WENN
Til Schweiger im Sommer bei der "NDR Talkshow"
Jan Ullrich bei einem Radrennen, 2006JAVIER SORIANO/AFP/Getty Images
Jan Ullrich bei einem Radrennen, 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de