Am 12. Oktober ist es so weit! Prinzessin Eugenie (28) wird ihrem Liebsten Jack Brooksbank das Jawort geben. Die Cousine von Prinz William (36) und Prinz Harry (33) freut sich schon sehr auf ihren großen Tag, doch nicht alle Mitglieder ihrer blaublütigen Familie werden an diesem Datum bei ihr sein können. Prinz Philip (97) verpasst das Event sehr wahrscheinlich und auch ein weiterer Royal steht auf der Kippe: Herzogin Kate (36) könnte zu diesem Zeitpunkt bei ihrer Schwester sein.

Pippa Middleton (34) erwartet aktuell nämlich ihr erstes Kind. Über den Verlauf ihrer Schwangerschaft gibt es allerdings keine definitiven Aussagen, selbst ihren Baby-Bauch versucht die für ihre Kehrseite so berühmte Brünette immer noch, gut zu verstecken. Laut der britischen Zeitschrift The Sun soll der Termin für die Entbindung allerdings Mitte Oktober sein. Dabei wäre es durchaus vorstellbar, dass die Herzogin von Cambridge ihrer jüngeren Sis beistehen will und die royale Veranstaltung dafür sausen lässt.

Wahrscheinlicher ist es da wohl, dass Herzogin Meghan (37) der Trauung von Eugenie beiwohnt. Hierbei dürfte vor allem die Location für schöne Erinnerungen bei der Amerikanerin sorgen. Schließlich heiratete sie ihren Rotschopf ebenfalls auf Schloss Windsor. Die Hochzeit der 28-Jährigen im Herbst soll allerdings ziemlich anders ablaufen.

Prinzessin Eugenie auf dem Weg zur WeihnachtsmesseChris Jackson / Getty
Prinzessin Eugenie auf dem Weg zur Weihnachtsmesse
Pippa Middleton und Herzogin KateClive Brunskill / Staff
Pippa Middleton und Herzogin Kate
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor der St. George's ChapelWPA Pool / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor der St. George's Chapel
Was meint ihr: Kommt Herzogin Kate zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie?2968 Stimmen
1596
Ja, sie muss das Kind schließlich nicht selbst zur Welt bringen.
1372
Nein, ich denke, dass sie genau dann bei Pippa sein wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de