Jan Ullrich (44) sorgte am Freitag für Negativ-Schlagzeilen. Zwischen dem Ex-Radsportprofi und seinem Nachbarn Til Schweiger (54) war es auf Mallorca zu einem handfesten Streit gekommen. Der ehemalige Rennsportler wanderte daraufhin in Polizeigewahrsam, weil er sich unerlaubt Zugang zum Garten von Tils Finca verschafft haben soll. Der frühere Tour-de-France-Sieger gibt nach dem Vorfall reuevoll zu, Drogen konsumiert zu haben. Jan möchte sich seiner Sucht stellen – und hat auch schon einen Therapieplatz.

Im Interview mit Bild verriet der 44-Jährige: "Aus Liebe zu meinen Kindern mache ich jetzt eine Therapie." Seit Ostern habe er seine Noch-Ehefrau Sara und die drei gemeinsamen Kinder nicht mehr gesehen. "Dadurch habe ich Sachen gemacht und genommen, die ich sehr bereue." Sein Anwalt Wolfgang Hoppe erklärte dem Blatt, dass für das einstige Sport-Ass schon seit einiger Zeit ein Therapieplatz in einer Klinik bereitstehe.

Setzt ihm das Beziehungs-Aus vielleicht zu sehr zu? Das Paar hat sich im Mai 2018 nach 13 Jahren Ehe getrennt. Während Jan weiter in der gemeinsamen Villa auf Mallorca lebt, sei Sara mit den Sprösslingen zu ihrer Mutter gezogen.

Jan Ullrich im Juli 2015
Getty Images
Jan Ullrich im Juli 2015
Lance Armstrong 2011
Getty Images
Lance Armstrong 2011
Lance Armstrong bei der Tour de France 2010
Getty Images
Lance Armstrong bei der Tour de France 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de