Was ist auf den Grundstücken von Til Schweiger (54) und Jan Ullrich (44) am Freitagabend wirklich vorgefallen? Eine Frage, die nur der Schauspieler und der ehemalige Profi-Radfahrer selbst beantworten können. Und genau das taten sie nun auch in zwei separaten Interviews. Nachdem erst Til die Geschehnisse aus seiner Sicht geschildert hatte, meldete sich jetzt auch Jan zu Wort. Die Erinnerungen an den Streit-Abend unterscheiden sich allerdings.

Zwischen dem TV-Star und dem einstigen Sportler soll es in ihren Domizilen auf Mallorca zu einer Auseinandersetzung mit Polizei-Einsatz gekommen sein. Gegenüber Bild beschrieb Jan nun, wie sich der Konflikt seiner Meinung nach zugetragen hat: "Ich bin zu Til rüber, weil ich hörte, dass er demnächst Mallorca wieder verlässt und wollte mich verabschieden. Ich habe gerufen, es hat mich keiner gehört, da habe ich einfach das Grundstück betreten." Im Garten wäre es mit einem Mitarbeiter Tils, der Jan laut dessen eigener Aussage in der Vergangenheit bestohlen haben soll, zu einem verbalen Schlagabtausch gekommen. "Es gab Wortgefechte, auch mit Til, möglicherweise auch mal eine Berührung an der Schulter. Plötzlich sprang mich diese Person mit einem Kung-Fu-Tritt an. Ich konnte ausweichen, bin aber auf den Ellenbogen gefallen", schilderte die Rennrad-Ikone weiter. Daraufhin wäre dann auch schon die Polizei gekommen.

Ein Gericht in Palma soll nun entschieden haben, dass Jan sich vorerst von seinem einstigen Freund fernhalten muss. Auch darauf reagierte der mehrfache Vater im Interview: "Ich lasse vom Gärtner jetzt eine Linie im Garten ziehen, damit ich weiß, wo die 50-Meter-Grenze liegt. Ich bin bereit, mich bei Til zu entschuldigen, erwarte aber auch eine Entschuldigung."

Jan Ullrich im Juli 2015 im Gerichtsaal von WeinfeldenFABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images
Jan Ullrich im Juli 2015 im Gerichtsaal von Weinfelden
Schauspieler Til SchweigerFranziska Krug/GettyImages
Schauspieler Til Schweiger
Jan Ullrich, Ex-RadprofiThomas Niedermueller/Getty Images
Jan Ullrich, Ex-Radprofi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de