Daniela Büchner (40) war eine der auffälligsten Persönlichkeiten im diesjährigen Sommerhaus der Stars. Zusammen mit ihrem Mann Jens (48) lieferte sie sich wilde Wortgefechte mit den anderen Pärchen. Lieblingsziel der Promi-Auswanderer waren vor allem Nacktschnecke Micaela Schäfer (34) und deren Freund Felix Steiner (33). Auch nach dem Ausscheiden der Büchners in der vierten Folge legte Dani mit bissigen Seitenhieben im TV immer wieder nach. Vor Kurzem zeigte sie ihren Followern erneut, was sie von Felix hält.

In ihrer Instagram-Story teilte die Blondine einen Zeitungsausschnitt eines Interviews mit Felix. Sein Thema in dem Gespräch waren die permanenten Kabbeleien zwischen den Paaren im Haus – speziell mit den Büchners. Auf dem Foto hatte Daniela den Kopf des Österreichers eingekreist und meinte: "Zum Glück konnte jeder vor dem TV sehen, was ER für EIN Mensch ist!" Kotz-Emojis inklusive. Nach dem Show-Aus von Micaela und Felix in der vergangenen Episode wurde also noch einmal nachgetreten.

Allerdings kann nicht nur Daniela derbe austeilen. Auch Micaela schießt gerne mal gegen die 40-Jährige. Für sie sei Dani nichts weiter als eine Hexe und missgünstig. Die DJane meine, dass sich Malle-Jens' Herzallerliebste viel zu wichtig nehme.

Daniela und Jens Büchner, TV-AuswandererInstagram / dannibuechner
Daniela und Jens Büchner, TV-Auswanderer
Micaela Schäfer und Felix Steiner bei "Das Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Micaela Schäfer und Felix Steiner bei "Das Sommerhaus der Stars"
Daniela und Jens BüchnerFacebook / Jens Buechner
Daniela und Jens Büchner
Wie findet ihr Danielas erneute Stichelei gegen Felix?3734 Stimmen
1013
Richtig so! Er hat sich gegenüber den Büchners einfach nur widerlich und herablassend verhalten.
2721
Langsam werden die ständigen Anfeindungen von Daniela nervig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de