Ist die Trennung von Justin Theroux (47) und Jennifer Aniston (49) vielleicht doch nicht endgültig? Im Februar dieses Jahres gab das Paar sein Liebesaus bekannt. Beide Parteien beteuerten immer wieder, dass sie ein für alle Mal mit der Beziehung abgeschlossen hätten. Doch in den vergangenen Wochen häuften sich die Hinweise: Gibt es vielleicht doch noch Hoffnung auf ein Liebes-Comeback der zwei Hollywood-Stars?

Eigentlich soll es den Schauspieler nach der Trennung zurück in sein New Yorker Apartment gezogen haben, während seine Ex in ihrer Villa in Los Angeles blieb. Aber wieso stehen dann die Autos des Comedians in der Auffahrt der 49-Jährigen? Der Daily Mail liegen Aufnahmen vor, die zeigen, dass Justin sowohl seinen Porsche Panamera als auch seinen schwarzen Mercedes in einer der Garagen von Jens großzügigem Anwesen geparkt hat. Nähern sich die einstigen Turteltauben einander wieder an?

Schon vor wenigen Tagen gab es erste Spekulationen, dass der 47-Jährige die Friends-Darstellerin zurückerobern wolle. Auslöser für diesen Entschluss sollen die supersexy Fotos gewesen sein, die Jen für ein Magazin machte. Der Frauenschwarm sei beim Anblick der heißen Bilder geradezu ins Schwärmen geraten.

Jennifer Aniston bei einer Veranstaltung in Hollywood, Juni 2018Rich Fury/Getty Images
Jennifer Aniston bei einer Veranstaltung in Hollywood, Juni 2018
Justin Theroux bei einer Veranstaltung in New York, Mai 2018Dia Dipasupil/Getty Images for Vulture Festiva
Justin Theroux bei einer Veranstaltung in New York, Mai 2018
Jennifer Aniston und Ehemann Justin Theroux bei den Critics' Choice Awards 2016 in Santa MonicaGetty Images/ Mark Davis
Jennifer Aniston und Ehemann Justin Theroux bei den Critics' Choice Awards 2016 in Santa Monica
Was meint ihr: Deuten die geparkten Autos auf ein Liebes-Comeback hin?940 Stimmen
795
Nein, das muss gar nichts heißen.
145
Ja, da läuft definitiv wieder etwas zwischen den beiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de