Der Rosenkrieg zwischen Angelina Jolie (43) und Brad Pitt (54) geht weiter. Auch mehr als zwei Jahre nach ihrem Beziehungsende kehrt bei den Hollywoodstars keine Ruhe ein. Zuletzt warf Angelina ihrem Exmann sogar völlig überraschend vor, ihr nicht genügend Unterhalt für ihre sechs Kinder gezahlt zu haben. Dass an diesen Anschuldigungen aber nichts dran ist, zeigte sich nur kurze Zeit später – Brad soll seiner Verflossenen in den letzten Jahren insgesamt mehr als zehn Millionen Dollar gezahlt haben. Doch selbst das scheint der Schauspielerin noch nicht genug sein: Angelina will offenbar noch mehr Geld – zieht sie dafür nun alle Register?

Zwar stehen Angelina laut TMZ 50 Prozent dessen zu, was sie und Brad während ihrer Ehe zusammen verdient hätten, auf Anteile von Brads Einkommen vor ihrer Hochzeit (2004-2014) hätte die 43-Jährige aber keine Ansprüche. Chancen auf weitere Zahlungen hätte sie nur dann, wenn sie belegen könnte, eine entsprechende schriftliche Vereinbarung mit dem Vater ihrer Kinder getroffen zu haben. Angelina selbst soll behauptet haben, ein solches Dokument vorweisen zu können – ob das der Wahrheit entspricht, ist jedoch unklar. Insider aus Brads Umfeld hielten ein solches Abkommen für schlichtweg lachhaft, immerhin sei beider Einkommen damals gut genug gewesen, um nicht auf eine solche Erklärung angewiesen gewesen zu sein.

Ob Brad Angelina gegenüber finanziell also weiterhin zu Zahlungen verpflichtet ist, wird sich erst noch zeigen. Lohnen würde es sich für die Beauty allemal: Ihr ehemaliger Gatte soll während ihrer Ehe bei weitem mehr verdient haben, als sie selbst.

Angelina Jolie mit ihren Kids in ParisSplash News
Angelina Jolie mit ihren Kids in Paris
Brad Pitt bei einer Veranstaltung in Hollywood, 2017Rich Fury/Getty Images
Brad Pitt bei einer Veranstaltung in Hollywood, 2017
Angelina Jolie bei den British Academy Film Awards, 2018Jeff Spicer/Jeff Spicer/Getty Images
Angelina Jolie bei den British Academy Film Awards, 2018
Glaubt ihr, Angelina hat tatsächlich ein solches Dokument?1301 Stimmen
104
Ja! Sie würde damit ja kein Aufsehen erregen, wenn sie lügen würde...
1197
Nein! Dann hätte sie schon viel eher ausgepackt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de