Wie lange wird sich diese Familienfehde noch hinziehen? Seitdem die britische Herzogin Meghan (37) mit Prinz Harry (33) verheiratet ist, wird das Verhältnis zu ihrem Vater Thomas Markle Sr. (74) immer schlechter. Er will einfach nicht aufhören, mit der Presse über seine Tochter und seinen Schwiegersohn zu reden. Dabei habe Meghan ihn schon mehrmals darum gebeten, endlich zu schweigen. Inzwischen behauptet Thomas, keine Möglichkeit mehr zu haben, die frischgebackene Royal zu erreichen. Dabei könnte er das über die Mutter der gemeinsamen Tochter, Doria Ragland. Aber selbst die soll inzwischen stinksauer auf ihren Ex sein!

Dabei wäre ein Anruf doch so einfach, wie die Daily Mail von einer anonymen Quelle wissen will: "Thomas spricht mehr mit der Presse als mit seiner Tochter. Obwohl er behauptet, nicht zu wissen, wie er an Meghan herankommen soll, weiß er, dass ihre Mutter Doria mit ihr in Kontakt steht. Und Thomas weiß, wie er Doria erreichen kann." Wenn ihr Vater wirklich mit der ehemaligen Schauspielerin hätte reden wollen, hätte er einen Brief an ihre Mutter schicken können, die das Schreiben dann weitergeleitet hätte. Doch diese Brücken hat Thomas mit seinem Verhalten nun wohl hinter sich abgebrochen.

Dabei hatten sich Doria und der Filmschaffende doch nach der Scheidung so gut verstanden. Das hatte Meghan vor ihrer Hochzeit der Vanity Fair verraten: "Obwohl meine Eltern sich trennten, als ich zwei war, habe ich sie niemals streiten gesehen. Wir sind sogar alle zusammen in den Urlaub gefahren." Doch nachdem nicht nur Thomas, sondern auch Meghans Halbgeschwister Samantha Grant und Thomas Markle Jr. öffentlich schmutzige Wäsche gewaschen hatten, sollen die Eltern der Herzogin nicht mehr miteinander reden. Denkt ihr, Doria würde Partei für ihren Ex ergreifen?

Meghan Markle und Prinz Harry an ihrem HochzeitstagGetty Images
Meghan Markle und Prinz Harry an ihrem Hochzeitstag
Thomas Markle Sr., Vater von Herzogin MeghanSupplied by WENN
Thomas Markle Sr., Vater von Herzogin Meghan
Herzogin Meghan und ihre Mutter Doria Ragland vor einem Hotel in EnglandSteve Parsons - Pool / Getty Images
Herzogin Meghan und ihre Mutter Doria Ragland vor einem Hotel in England
Glaubt ihr, Doria würde Thomas jetzt noch helfen?1598 Stimmen
199
Bestimmt, wenn er sich entschuldigt
1399
Nein, das hat sich erledigt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de