Es ist eine schwere Zeit für Schauspielerin Olivia Newton-John (69) und ihre Angehörigen. Bereits im Jahr 1992 war bei dem einstigen Grease-Star Brustkrebs diagnostiziert worden. Im Mai 2017 erhielt sie erneut eine Schocknachricht: Die Erkrankung war zurückgekehrt. Während ihr die Ärzte bereits vor einem Jahr keine guten Heilungschancen prophezeiten, hat ihr Körper noch nicht aufgegeben – tatsächlich soll es Olivia mittlerweile aber deutlich schlechter gehen!

Eine Quelle verriet dem Magazin Radar Online: "Es ist der Anfang vom Ende für Olivia. Das ist ihr finaler Kampf. Zu diesem Zeitpunkt ist es ihr Ziel, ihren 70. Geburtstag am 26. September zu erleben und eine große Feier zu haben." Schließlich befinde sich ihr Krebs bereits im vierten Stadium und Metastasen hätten ihre Knochen befallen.

"Sie versucht, positiv zu bleiben und lebt jeden Tag nach dem anderen", betonte der Insider. Nicht nur Olivias Familie soll ihr eine große Hilfe sein. Besonders ihr ehemaliger "Grease"-Kollege John Travolta (64) sei es, der ihr Mut zuspricht: "John ruft regelmäßig an und schickt Olivia E-Mails, um sie aufzumuntern. Er könnte sie nicht mehr unterstützen."

Olivia Newton-John, Brustkrebsaktivistin
Getty Images
Olivia Newton-John, Brustkrebsaktivistin
Olivia Newton-John und John Travolta beim 40. Jubiläum von "Grease"
Getty Images
Olivia Newton-John und John Travolta beim 40. Jubiläum von "Grease"
Olivia Newton-John bei den American Country Awards 2013
Getty Images
Olivia Newton-John bei den American Country Awards 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de