Endlich können sie die Mama-Tochter-Zeit nachholen! Am 18. August ist Hana Nitsche (32) zum ersten Mal Mutter geworden. Das neue Familienglück konnte die Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin aber nur kurz genießen. Nachdem sie bereits einen Tag nach der Geburt das Krankenhaus verlassen hatte, musste sie seither zweimal erneut eingeliefert werden. Am Samstag gab es dann Entwarnung: Hana konnte nach Hause zu ihrer kleinen Tochter: Mit einem Schnappschuss auf ihrem Social-Media-Kanal zeigt sie ihrer Fangemeinde nun, wie sehr ihr die Momente mit ihrem Schatz guttun!

Offensichtlich freut sich sich unendlich über ihr Mama-Dasein. In ihrer Instagram-Story teilte die Schönheit ein Foto, das sie beim Stillen des Babys zeigt. Völlig ungeschminkt und im rosa Bademantel kuschelt sie mit dem Würmchen in ihrem Arm. Den erfreulichen Anblick betitelte die Brünette mit den Worten: "Wiedervereint! Mein neues Lieblings-Hobby."

Lange hatte Hana für sich behalten, was der Grund für ihre Klinikaufenthalte und die damit verbundene räumliche Trennung von ihrem Mädchen war. Erst am Freitag sorgte sie mit einem Posting für Klarheit: "Ich habe ein paar Probleme mit hohem Blutdruck und mein Körper versucht, sich von der Geburt zu erholen." Scheint so, als habe die 32-Jährige die Strapazen jetzt größtenteils erfolgreich überstanden.

Hana Nitsche, deutsches ModelInstagram / hananitsche
Hana Nitsche, deutsches Model
Hana Nitsche, deutsches ModelInstagram / hananitsche
Hana Nitsche, deutsches Model
Hana Nitsche wieder im KrankenhausInstagram / hananitsche
Hana Nitsche wieder im Krankenhaus
Habt ihr damit gerechnet, dass Hana so schnell ein Foto mit ihrem Baby postet?336 Stimmen
288
Ja. Das Köpfchen hat sie ja verdeckt – dann ist da nichts dabei!
48
Nein. Ich hätte gedacht, dass sie erst mal keine Fotos vom Kind postet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de