Promiflash Logo
Umfeld enthüllt: Wird sich Katja für PBB-Szenen schämen?Instagram / katjakrasaviceZur Bildergalerie

Umfeld enthüllt: Wird sich Katja für PBB-Szenen schämen?

4. Sep. 2018, 4:31 - Promiflash

Die diesjährige Promi Big Brother-Staffel ist seit Freitag vorbei, allerdings wird sie den Zuschauern wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Besonders Katja Krasavice (22) sorgte für einige schlüpfrige Szenen. Ihre Selbstbefriedigungseinlage in der Gemeinschaftsbadewanne ist in die PBB-Geschichte eingegangen. Sogar in die britische Presse hat es die Erotik-YouTuberin damit geschafft. Im Interview mit Promiflash hat ihr bester Freund jetzt verraten, ob sich Katja dafür wohl schämen wird.

Marwin und die "Doggy"-Sängerin sind schon lange BFFs. Daher weiß der Influencer auch genau, ob Katja die pikanten Container-Momente letztendlich doch noch peinlich sein werden. "Dass sie was bereuen wird, glaube ich nicht. Weil sie hat nichts getan, was irgendwie meiner Ansicht nach falsch wäre. Und unsere Ansichten sind da eigentlich immer identisch", sagte er gegenüber Promiflash.

Der Kumpel der 22-Jährigen findet es außerdem toll, dass sie neben der Solosex-Szene auch noch eine emotionale Seite von sich gezeigt hat. "Ich denke, sie ist ganz froh darüber, dass sie tatsächlich mal verschiedene Facetten von sich zeigen konnte und nicht nur das Offensichtlichste von ihr. Sie hat mehr Menschlichkeit zugelassen und das, fand ich, kam sehr gut an", sagte Marwin.

Teilt ihr Marwins Meinung?897 Stimmen
433
Ja, Katja hat viele verschiedene Seiten von sich gezeigt.
464
Nein. Mir war das zu viel Sex.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de