Bei Sturm der Liebe verkörpert Dieter Bach (54) seit nun mehr einem Jahr den intriganten Hauptanteilseigner Christoph Saalfeld. Außer mit dessen ausgeprägtem Familiensinn hat der Schauspieler mit seinem boshaften Seriencharakter allerdings wenig gemein. Im Gegenteil: Nicht nur optisch unterscheidet sich der Ex-GZSZ-Darsteller von seiner Rolle, auch in puncto Liebe und Beziehungen tickt der gebürtige Kölner ganz anders. Wie der TV-Star privat liebt, gab er nun preis.

In der Telenovela müssen die Zuschauer aktuell miterleben, wie seine Beziehung mit Serienehefrau Alicia Lindbergh, gespielt von Larissa Marolt (26), zerbricht. Der Grund: Alicias Herz schlägt für Christophs Sohn Viktor (Sebastian Fischer, 35) – und aus Eifersucht greift der Hotelier zu brutalen Mitteln. Ganz anders sieht es bei Dieter aus: "Ich bin absolut nicht eifersüchtig. Wenn es in der Beziehung stimmt, ist das auch nicht nötig", erzählte er im Bunte-Interview. Gefühle zu erzwingen sei keine Methode, die er als Privatperson je wählen würde.

Ob Dieter noch solo durchs Leben geht, verriet er nicht. Dafür plauderte er aus, worauf er bei der Partnerwahl Wert legt: "Es hört sich zwar an wie ein Klischee, aber das Anziehendste ist für mich Humor. Und damit einhergehend auch Intelligenz." Was die Optik angeht, habe der 53-Jährige hingegen keine bestimmten Präferenzen.

"Sturm der Liebe", montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten.

Dieter Bach als Christoph Saalfeld bei "Sturm der Liebe"
ARD/Christof Arnold
Dieter Bach als Christoph Saalfeld bei "Sturm der Liebe"
Dieter Bach, Larissa Marolt und Sebastian Fischer, 2017
Dominik Bindl/Getty Images
Dieter Bach, Larissa Marolt und Sebastian Fischer, 2017
Passt Dieters "Sturm der Liebe"-Rolle Christoph besser zu Alicia?1337 Stimmen
347
Ja! Die beiden gaben ein schönes Paar ab!
990
Nein, Viktor ist der Richtige für Alicia!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de