Anzeige
Promiflash Logo
Unerlaubt! Ben Afflecks Freundin besucht ihn in TherapieGetty ImagesZur Bildergalerie

Unerlaubt! Ben Afflecks Freundin besucht ihn in Therapie

11. Sep. 2018, 6:40 - Promiflash

Dieser Besuch war eigentlich nicht gestattet! Vor einigen Wochen fuhr Jennifer Garner (46) ihren sichtlich betrunkenen Noch-Ehemann Ben Affleck (46) in eine Entzugsklinik in Los Angeles. Nach einiger Zeit der Abstinenz war er wieder dem Alkohol verfallen und die schockierenden Bilder seines Absturzes machten sofort die Runde. Eine, die kurz vor dem Rückfall viel Zeit mit dem Schauspieler verbracht hatte, war Playmate Shauna Sexton. Sie und Ben sollen aktuell anbändeln, wie auch neue Aufnahmen andeuten: Shauna hat ihren Liebsten während der Therapie besucht – wider der Empfehlungen seiner Betreuer!

Wie Radar Online berichtet, habe die 22-Jährige am Sonntag vier Stunden mit Ben in der Klinik verbracht. Fotos, die dem Magazin vorliegen, zeigen die Schönheit im lässigen T-Shirt-Jeans-Look im Auto und beim Verlassen der Einrichtung. Eigentlich habe das Betreuungspersonal dem "Pearl Harbor"-Star untersagt, das Model zu treffen. Mit dieser Meinung steht es offenbar nicht alleine da: "Niemand in seinem Leben findet, dass er sich auf Shauna einlassen sollte", verriet eine Quelle dem Portal. "Jeder denkt, dass sie ihn bloß benutzt."

In einem Interview hatte Shauna einmal ausgeplaudert, sich gerne mal einen Whisky zu genehmigen – was bei vielen Fans schnell zu der Annahme führte, dass sie nicht der beste Umgang für den Hollywood-Star sei. Das Starlet wehrte sich erst kürzlich gegen die Vorwürfe und beteuerte, nie in Bens Gegenwart Alkohol getrunken zu haben.

Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, Schauspieler
Könnt ihr verstehen, dass Ben Affleck sich den Empfehlungen widersetzt hat?378 Stimmen
78
Ja. Vielleicht tut Shauna ihm auch einfach gut!
300
Nein. Das finde ich total unverantwortlich. Er sollte sich nun auf sich selbst konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de