Ständig wird bei den Stars eingestiegen! Anfang des Monats wurde Schauspielerin Bella Thorne (20) schon zum zweiten Mal in kürzester Zeit Opfer eines Einbruchs – ihr wurde Eigentum im Wert von 150.000 Dollar gestohlen! Die Häuser von Rapper Wiz Khalifa (31), Sängerin Christina Milian (36) und Gitarrist John Mayer (40) wurden in den vergangenen Monaten ebenfalls zur Zielscheibe. Nun traf es beinahe auch George (57) und Amal Clooney (40): Ihre Nachbarn wurden ausgeraubt!

Das berichtete nun Radar Online. Der Notruf sei am frühen Morgen eingegangen, wie ein Sprecher der Polizei erklärte. Die Täter seien bewaffnet gewesen! "Sie verschafften sich Zugang zum Haus, schlugen ein Opfer auf den Kopf und entwendeten wertvolle Besitztümer aus dem Haus", schilderte die Quelle. Die Verdächtigen seien dann vom Tatort geflohen und konnten bisher nicht festgenommen werden – die Suche laufe aber.

Das Verbrechen ereignete sich ganz in der Nähe von George und Amals Domizil in den Hollywood Hills – es hätte beinahe sie getroffen! Dort wohnen auch viele weitere prominente Paare wie Justin Timberlake (37) und Jessica Biel (36). Hättet ihr gedacht, dass man dort Einbrüche befürchten muss? Stimmt ab!

Prinz Charles, Herzogin Camilla und Frank-Walter Steinmeier im Mai 2019 in Berlin
Getty Images
Prinz Charles, Herzogin Camilla und Frank-Walter Steinmeier im Mai 2019 in Berlin
Herzogin Camilla und Prinz Charles in Berlin
Getty Images
Herzogin Camilla und Prinz Charles in Berlin
Herzogin Camilla und Prinz Charles 2019 in Berlin
Getty Images
Herzogin Camilla und Prinz Charles 2019 in Berlin
Hättet ihr gedacht, dass man in George und Amals Wohnort Einbrüche befürchten muss?257 Stimmen
116
Nein, niemals! Ich hätte gedacht, die Hollywood Hills seien viel zu gut gesichert.
141
Ja, ich denke, so hochkarätige Stars sind beliebte Ziele.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de