Seit Anfang Februar hat sich Kylie Jenners (21) Leben komplett verändert. Zusammen mit ihrem Freund Travis Scott (26) hieß die Jungunternehmerin ihre erste Tochter willkommen. Seitdem dreht sich in ihrem Alltag alles um ihre kleine Prinzessin. Doch während ihrer Schwangerschaft hatte die Make-up-Göttin das eine oder andere Mal ziemlich mit sich zu kämpfen – Kylie machte es zu schaffen, dass ihr Kind unehelich zur Welt kommen würde!

Am vergangenen Donnerstag erinnerte sich Caitlyn Jenner (68) in einer Talkrunde von ITV's Loose Woman in London an die gemischten Gefühle ihrer jüngsten Tochter. "Sie wollte schon immer eine Mutter sein – aber als sie mir von ihrer Schwangerschaft erzählte, war es schon ziemlich schwer für sie. Sie ist ja schließlich noch nicht verheiratet", erzählte das Familienmitglied ganz offen. Caitlyn selbst sei immer der Auffassung gewesen, nichts zu überstürzen. Sie selbst habe ihr erstes Kind mit 29 bekommen und bis dahin irgendwie alles erledigt. Gute Rahmenbedingungen habe allerdings auch Kylie schon geschaffen: "Zum Glück ist sie in einer Position, in der sie sich sehr gut um das Kind kümmern kann", erklärte die 68-Jährige.

Mit ihren jungen Jahren hat Kylie bisher schon eine ordentliche Karriere hingelegt. Allein in diesem Jahr zierte ihr Gesicht sieben Cover von Hochglanzzeitschriften. Zudem kürte sie das Finanzmagazin Forbes erst vor Kurzem zu einer der wohlhabendsten Frauen, die sich ihren Reichtum ganz allein erarbeitet haben. Noch im nächsten Jahr könnte die 21-Jährige diesen Erfolg toppen – und die bisher jüngste Milliardärin werden.

Kylie Jenner, JungunternehmerinInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Jungunternehmerin
Caitlyn Jenner, TV-StarGetty Images
Caitlyn Jenner, TV-Star
Kylie Jenner auf dem Forbes-CoverForbes
Kylie Jenner auf dem Forbes-Cover
Hättet ihr gedacht, dass Kylie ein Problem damit hatte, unverheiratet schwanger zu werden?1675 Stimmen
483
Ja, irgendwie schon!
1192
Nein, das hat mich jetzt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de