Da geht es mit der Karriere von Lindsay Lohan (32) gerade wieder aufwärts, schon gibt es das nächste Sorgenkind in der berühmten Familie. In den vergangenen Jahren war stets die "Girls Club"-Schauspielerin das schwarze Schaf der Lohan-Verwandtschaft gewesen. Doch nach diversen Abstürzen schaffte es Lindsay, sich aufzurappeln – sie bekommt sogar bald ihre eigene Reality-Show. Ihre Mutter sitzt dafür aktuell ganz schön in der Patsche: Dina (56) soll bankrott und unfassbare 1,5 Millionen Dollar im Minus sein!

Wie TMZ berichtete, habe die 56-Jährige Insolvenz angemeldet. Insgesamt sollen sich ihre Schulden auf unglaubliche 1.578.049 Dollar belaufen, die sie einfach nicht mehr begleichen könne. Wie sich Dina so hoch verschulden konnte? Laut Informationen des Online-Magazins kam der Löwenanteil der unbeglichenen Verbindlichkeiten durch Immobilienkäufe zustande.

Doch damit nicht genug: Außerdem habe Dina noch immense offene Steuerzahlungen! Dem Staat Kalifornien fehlen demnach von Lindsays Mom noch rund 5000 Dollar und auch im Staat New York stehe sie mit 9000 Dollar im Steuerrückstand. Hätte das TV-Gesicht nicht sofort Insolvenz eingereicht, wäre mit sofortiger Wirkung ihr Heim zwangsversteigert worden. Doch das konnte Dina zum Glück noch einmal abwenden. Ob ihr ihre berühmte Tochter schon bald finanziell unter die Arme greifen wird?

Lindsay Lohan 2010 vor GerichtDavid McNew/Getty Images
Lindsay Lohan 2010 vor Gericht
Dina Lohan auf der New York Fashion Week 2018Getty Images
Dina Lohan auf der New York Fashion Week 2018
Dina Lohan, Lindsay Lohans MutterGetty Images
Dina Lohan, Lindsay Lohans Mutter
Was glaubt ihr: Wird Lindsay ihrer Mum finanzielle Hilfe anbieten?449 Stimmen
157
Klar, sie wird sicher alles tun, was in ihrer Macht steht.
292
Puh, ich meine, das sind eine Menge Schulden – das hat doch selbst ein Hollywood-Star nicht einfach so auf der hohen Kante.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de