Wenn man an Gisele Bündchen (38) denkt, denkt man an die Frau, die alles im Leben hat. Seit ihrem Durchbruch 1997 ist das Model eine feste Größe in der Branche und führt seit 2009 eine absolute Bilderbuchehe mit dem Football-Star Tom Brady (41). Gemeinsam haben die beiden zudem zwei zuckersüße Kinder. Doch die Brasilianerin hatte auch schlimme Phasen: Sie dachte sogar schon daran, sich umzubringen.

Wie die 38-Jährige jetzt in einem Interview mit People verriet, habe sie 2003 nach einem beängstigenden Flug Angst vor zu engen Räumen bekommen. Dass sie ihren Körper nicht mehr beeinflussen konnte, gab ihr das Gefühl machtlos zu sein. Als sie auch zu Hause Panikattacken bekam, war das zu viel für sie: "Ich dachte: 'Wenn ich einfach vom Dach springe, könnte all das vorbei sein.'" Doch stattdessen holte sie sich Hilfe und änderte ihren Lebenswandel. Außerdem trennte sie sich von Leonardo DiCaprio (43) und begann ihre Beziehung mit Tom.

Mit dem Quarterback der New England Patriots führt der frühere Victoria's Secret-Engel laut eigener Aussage seitdem eine mehr als glückliche Beziehung. Ihrem Schatz machte Gisele erst vor wenigen Wochen eine rührende Liebeserklärung an dessen Geburtstag.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Gisele Bündchen bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2016Jamie Squire / Staff
Gisele Bündchen bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2016
Gisele Bündchen auf der Met Gala 2018Getty Images
Gisele Bündchen auf der Met Gala 2018
Supermodel Gisele Bündchen und ihre Mann Tom Brady, August 2018Instagram / gisele
Supermodel Gisele Bündchen und ihre Mann Tom Brady, August 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de