Diese Nachricht dürfte einige Frauenherzen höher schlagen lassen: Knapp acht Jahre, nachdem sich Shane Filan (39), Nicky Byrne (39), Markus Feehily (38) und Kian Egan (38) von Westlife getrennt hatten, wollen sie nun ein Comeback wagen. Schon im vergangenen Jahr gab es erste Spekulationen, dass die Band wieder durchstarten wolle. Jetzt ist es offenbar offiziell: Die Boys haben bereits die Verträge unterzeichnet – alle, bis auf einen: Brian McFadden macht bei der Reunion nicht mit.

Im April 2017 hatte der X Factor-Star Simon Cowell (58) der Gruppe einen Zehn-Millionen Dollar-Deal angeboten – unter der Bedingung, dass alle Mitglieder mit an Bord sind. Doch da Brian (38) sich seinen ehemaligen Kollegen nicht wieder anschließen wollte, wurde dieses Angebot zunächst zurückgezogen. Das Platten-Label Universal Music nahm die Boys schließlich als Vierer-Gespann unter Vertrag. "Die Jungs sind bereit, ins Studio zurückzukehren und neue Songs aufzunehmen. Eine Tour ist auch geplant", erklärte ein Insider gegenüber The Irish Sun.

Die erste Single soll bereits in den Startlöchern stehen und wurde von keinem Geringeren als Hit-Garant Ed Sheeran (27) geschrieben. Nach etlichen Verhandlungen konnten Shane, Kian und Co. ihren irischen Kollegen mit ins Boot holen und landeten damit einen echten Coup. Der Song soll bereits aufgenommen sein, doch bis zur Veröffentlichung müssen sich die Fans noch etwas gedulden. Denn die Musiker wollen zunächst noch ein paar Promo-Details klären und ein Video aufnehmen.

Westlife performt bei einem Konzert zum Friedensnobelpreis 2009Getty Images / AFP
Westlife performt bei einem Konzert zum Friedensnobelpreis 2009
Brian McFadden, SängerGetty Images
Brian McFadden, Sänger
Ed Sheeran bei der BerlinaleThomas Niedermueller/Getty Images
Ed Sheeran bei der Berlinale
Freut ihr euch über das Westlife-Comeback?697 Stimmen
45
Nein, die Musik war noch nie mein Geschmack.
652
Ja, auf jeden Fall! Das ist eine tolle Band.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de