Was war das wohl für eine emotionale Zeit für Kylie Jenner (21)? Die jüngste Schwester des Jenner-Kardashian-Clans wurde im Februar zum ersten Mal Mutter. Ihre Schwangerschaft hielt die Make-up-Unternehmerin jedoch bis nach der Geburt geheim. Auch im Anschluss blieb die Social-Media-Queen sehr verhalten: Das Gesicht ihrer Tochter Stormi Webster präsentierte sie das erste Mal einen Monat nach der Entbindung im Netz. Fürs Fernsehen wurde Kylies Prinzessin allerdings schon nach einer Woche gefilmt.

In der am vergangenen Sonntag im amerikanischen TV ausgestrahlten Folge von Keeping up with the Kardashians war Stormi kurz nach ihrer Geburt zu sehen. Bei einem großen Familientreffen gut eine Woche nach Ankunft des neuen Erdenbürgers war Kylies Familie zu Besuch, um den jüngsten Neuzugang in Augenschein zu nehmen – und ebendieser Moment wurde von den Kameras für das Reality-TV-Format eingefangen. Vermutlich ließ die damals 20-Jährige dies in dem Wissen zu, dass die Episode erst Monate später ausgestrahlt werden sollte.

Bei der Family-Reunion wurden zudem viele Details über Stormis Geburt verraten. So erfuhren die Zuschauer beispielsweise, dass Momager Kris Jenner (62) live im Kreißsaal mit dabei gewesen war, um ihrer jüngsten Tochter beizustehen. In Anwesenheit von Kylies älteren Schwestern lobte Kris die Tapferkeit der frischgebackenen Mama in den höchsten Tönen.

Stormi WebsterSnapchat / kylizzlemynizzl
Stormi Webster
Kylie Jenner und Töchterchen StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und Töchterchen Stormi
Kris Jenner, GeschäftsfrauNeilson Barnard/Getty Images
Kris Jenner, Geschäftsfrau
Was sagt ihr dazu, dass Stormi schon so früh von Fernsehkameras gefilmt wurde?573 Stimmen
159
Wow, das hätte ich ja nicht gedacht.
414
Ach, bei dieser Familie wundert mich das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de