Plötzliche Versöhnung wegen Schuhen! Noch bis vor einigen Jahren waren Kanye West (41) und Jay-Z (48) ziemlich gut befreundet. 2014 kam dann aber der plötzliche Bruch zwischen den einstigen BFFs. Viele vermuten, dass das etwas mit Jay-Zs und Kanyes Frauen Beyoncé und Kim Kardashian (37) zu tun hat. Die beiden Powerfrauen sollen sich nämlich angeblich nicht leiden können. Nun hat der jahrelange Beef zwischen den Promipaaren aber offenbar ein Ende – und das alles nur wegen eines gefälschten Paares Schuhe!

Bey hatte vor wenigen Tagen einen süßen Schnappschuss von sich und ihrem Mann im Netz geteilt. Nur kurze Zeit später veröffentlichte Kanye das Pic auch auf seinem Instagram-Account. Dazu schrieb er bloß: "Familieeeee". Nach Zoff und dicker Luft klingt das ja mal überhaupt nicht. Aber woher kommt der plötzliche Sinneswandel? Kanyes Follower hatten da sofort eine Vermutung: Beyoncé trägt auf dem Foto Schuhe, die scheinbar aus Kanyes Kollektion stammen. Von dieser Geste war der dreifache Vater ganz offenbar so gerührt, dass er den Beef direkt hinter sich lassen wollte.

Das einzige Problem an der Sache? Die durchsichtigen High-Heels stammen gar nicht aus der Kollektion des 41-Jährigen. Kanyes Designer-Treter kosten satte 730 Euro pro Paar. Wie das Magazin People berichtet, hat Sparfuchs Beyoncé sich allerdings für eine Fälschung für gerade einmal 43 Euro entschieden.

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Kim Kardashian, Anna Wintour und Kanye West bei der New York Fashion Week 2015
Getty Images
Kim Kardashian, Anna Wintour und Kanye West bei der New York Fashion Week 2015
Hättet ihr gedacht, dass Beyoncé so günstige Fälschungen trägt?3040 Stimmen
1400
Ja, warum denn nicht?
1640
Nein, sie hat doch genug Geld!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de