Kurz vor ihrer Hochzeit gab es für Gwyneth Paltrow (46) und Brad Falchuk (47) am Freitagabend noch das in Amerika so obligatorische Probeessen. Dabei wird ein letztes Mal auf das zukünftige Ehepaar angestoßen und auch die letzten Vorbereitungen werden getroffen. Insgesamt dient das Dinner als Einstimmung auf den folgenden Festtag. Die Hollywood-Beauty hielt ihr letztes Abendessen vor ihrer zweiten Trauung bei niemand Geringerem als Comedian Jerry Seinfeld (64) ab.

Die Hochzeit der Schauspielerin und des Produzenten fand an diesem Wochenende in den Hamptons auf dem Familienanwesen der Paltrows bei New York statt. Dort hat auch der Serienstar der Neunziger ein Anwesen und bot sich als Gastgeber des sogenannten "Rehearsal Dinners" an. Wie unter anderem People berichtet, soll dabei nur ein kleiner Kreis an Freunden und Familie anwesend gewesen sein. Wohl eben jener, der auch am Folgetag bei der Trauungszeremonie eingeladen war. Ob Jerry in seinem Haus wohl eine seiner berühmten Stand-up-Programme zum Besten gab?

Auch zur eigentlichen Hochzeitsfeier wurde nicht an Promigästen gespart: Schauspielkollegin Cameron Diaz (46), Iron Man-Kollege Robert Downey Junior (53) oder auch Starregisseur Steven Spielberg (71) gaben sich die Ehre. Lediglich Gwyneths erster Ehemann Chris Martin (41), mit dem sie noch gut befreundet sein soll, bleib der Veranstaltung fern. Der Coldplay-Frontmann gab am gleichen Tag ein Konzert in New York.

Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow am ValentinstagInstagram / gwynethpaltrow
Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow am Valentinstag
Jerry Seinfeld, ComedianGetty Images
Jerry Seinfeld, Comedian
Susan Downey und Robert Downey Jr. verlassen Gwyneth Paltrows HochzeitRobert O'neil / SplashNews.com
Susan Downey und Robert Downey Jr. verlassen Gwyneth Paltrows Hochzeit
Hättet ihr gedacht, dass Jerry Seinfeld und Gwyneth Paltrow so gut befreundet sind?57 Stimmen
15
Ja, als echter Fan weiß man so etwas!
42
Nein, das überrascht mich schon sehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de