In den letzten Wochen hatten sich Fans große Sorgen um Jens Büchner (48) gemacht. Der Mallorca-Auswanderer musste mehrere Auftritte aus gesundheitlichen Gründen absagen. Darüber geriet er sogar in Streit mit seiner Schlager-Kollegin Krümel, die ihn vorübergehend aus ihrem Programm verbannte. Der Zoff mit ihr ist mittlerweile beigelegt. Doch geht es Jens auch gesundheitlich besser? Das hat seine Frau Daniela (40) jetzt im Promiflash-Interview verraten.

Muss man sich um den Kult-Malle-Bewohner etwa ernsthaft sorgen? Beim Kiss Cup 2018 in Berlin fragte Promiflash bei seiner Dani nach und die konnte etwas Entwarnung geben. "Ihm geht es gut, er hat sich ein bisschen erholt, er hat heute einen Auftritt auch in Deutschland und morgen treffen wir uns in Palma am Flughafen wieder", sagte sie. Für Jensers schnelle Genesung hatte die 40-Jährige auch eine einfache Erklärung parat: "Ich glaube, wenn du Familie hast und gestärkt wirst, dann geht alles schneller."

Zuletzt schien dem Goodbye Deutschland-Star alles über den Kopf zu wachsen. Auftritte, sein Fan-Café, die Großfamilie – der Partysänger musste einen Gang zurückschalten. Allzu ernst war sein Zustand aber nicht, wie Daniela erklärte: "Es war nichts Ernstes. Er war ein bisschen kaputt, er hat ja wahnsinnig viel um die Ohren, und das hat ihn ein bisschen schlapp gemacht, aber jetzt ist alles wieder gut."

Daniela Büchner beim Kiss Cup 2018 in BerlinAEDT/WENN.com
Daniela Büchner beim Kiss Cup 2018 in Berlin
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017Starpress/WENN.com
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017
Jens und Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna und DiegoInstagram / buechnerjens
Jens und Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna und Diego
Glaubt ihr, Jens geht die Dinge demnächst etwas langsamer an?633 Stimmen
254
Ich hoffe es, sonst muss man sich schon wieder Sorgen um ihn machen.
379
Er ist ein Arbeitstier. Ich glaube, er braucht den Stress.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de