Wie bringt man Jetset- und Liebesleben unter einen Hut? Mit dieser Frage setzen sich Stefanie Giesinger (22) und ihr Freund Marcus Butler (26) auseinander. Das Paar ist bereits seit zwei Jahren zusammen – sie lebt allerdings in Berlin, er wohnt in London. Außerdem haben beide erfolgreiche Karrieren als Model und als YouTuber. Mit einem simplen Trick sorgen die Turteltauben dafür, dass ihre Beziehung dabei nicht auf der Strecke bleibt!

Mit Bild sprach die Laufsteg-Beauty über ihre Liebe – und plauderte ein Ritual aus: "Vor jeder Show schreibe ich mit meinem Freund und er beruhigt mich immer und sagt: 'You're gonna slay It. You're amazing!' Das stärkt immer mein Selbstbewusstsein", erzählte sie im Interview. Auch die Tatsache, dass sie in unterschiedlichen Ländern zu Hause sind, sei kein Problem: "Wir sehen uns eigentlich ziemlich oft. Die längste Zeit, die wir uns mal nicht gesehen haben, waren drei Wochen – was dann auch sehr schwer war." Außerdem gebe es Social Media.

Der 26-Jährige hat in den vergangenen zwei Jahren bereits mehr als einmal bewiesen, dass sich Steffi auf ihn verlassen kann. Wegen gesundheitlicher Probleme, die mit ihren Wanderorganen zusammenhängen, ist die Influencerin öfters im Krankenhaus – immer an ihrer Seite: ihr Boyfriend!

Stefanie Giesinger während der Berlinale 2019
Pascal Le Segretain/Getty Images
Stefanie Giesinger während der Berlinale 2019
Marcus Butler und Stefanie Giesinger
Getty Images
Marcus Butler und Stefanie Giesinger
Model Stefanie Giesinger während der Berlinale 2019
Pascal Le Segretain/Getty Images
Model Stefanie Giesinger während der Berlinale 2019
Findet ihr solche Rituale in einer Beziehung sinnvoll?825 Stimmen
801
Ja, diese Beständigkeit braucht man!
24
Nein, man sollte sich nur anrufen, wenn man das Bedürfnis hat und nicht, weil es ein Ritual ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de