Das ist pures Vaterglück! Sänger Robbie Williams (44) ist schon seit zwölf Jahren mit seiner Ayda (39) zusammen und seit acht Jahren verheiratet. Die beiden nehmen kein Blatt vor den Mund und plaudern immer wieder gerne offen über ihr aktives Sexleben. Mittlerweile sind der Brite und die Amerikanerin dreifache Eltern: Töchterchen Colette "Coco" Josephine kam vor einem Monat per Leihmutter auf die Welt. Jetzt sprach der "Feel"-Interpret erstmals über die Anfangszeit mit dem Nesthäkchen.

Gegenüber der britischen Tageszeitung Daily Mirror kam Robbie aus dem Schwärmen über Coco gar nicht mehr heraus. "Sie macht bisher keinerlei Ärger und ist das entspannteste unter unseren Kindern. Es gibt keine Eifersucht, nur viel Liebe", berichtete er. Seine Frau konnte dem nur zustimmen: "Wir sind so glücklich, dass wir sie in unserem Leben haben und so gesegnet, dass wir in einer Welt leben, wo das möglich ist." Mit der Zeit habe der ehemalige Take That-Sänger gelernt, gelassener zu sein. Das übertrage sich jetzt wahrscheinlich auch auf das Baby.

Doch auch auf die liebevolle Unterstützung von den beiden Erstgeborenen Theodora Rose (6) und Charlton Valentine (3) können die Eltern setzen. Und noch ist die Familienplanung nicht abgeschlossen, wie die 39-jährige Schauspielerin erst kürzlich verriet.

Ayda Field und Robbie Williams bei der Tom Ford Fashion-Show 2015Getty Images / Michael Buckner
Ayda Field und Robbie Williams bei der Tom Ford Fashion-Show 2015
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017 in LondonGetty Images
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017 in London
Robbie Williams und Ayda Field bei "The X Factor" in LondonGetty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei "The X Factor" in London
Was haltet ihr von Robbies Schwärmereien über Coco?601 Stimmen
576
Ich finde es total süß, dass er da so offen drüber sprechen kann!
25
Ich weiß nicht, ob man darüber wirklich in der Öffentlichkeit reden sollte. Ich würde das lieber für mich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de