So sieht Karl Lagerfeld (85) also ohne sein Markenzeichen aus! Der gebürtige Hamburger zählt zu den erfolgreichsten Designern weltweit und wird deswegen auch oft als Modezar oder sogar Kaiser Karl bezeichnet. Der Modeschöpfer entwirft mit Vorliebe elegante Luxusbekleidung. Auch er selbst ist stets nur im feinsten Zwirn anzutreffen und seit Jahren schon trägt er in der Öffentlichkeit fast ausschließlich das gleiche Outfit mit denselben Accessoires – bis jetzt: Nun wurde er tatsächlich mal ohne seine berühmte Sonnenbrille gesichtet!

Die Paparazzi-Schnappschüsse der vergangenen Woche machten im Netz schnell die Runde. Der 85-Jährige sieht fast aus wie immer: Er trägt seine schneeweißen Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden und ist mit einem schicken, schwarzen Zweiteiler sowie einem weißen Hemd bekleidet – doch ein Detail ist dieses Mal anders als sonst: Der Mode-Mogul trägt ausnahmsweise eine normale Sehbrille, sodass man seine Augen erkennen kann!

Seine Fans können es kaum fassen, dass sie die Stilikone einmal so zu Gesicht bekommen: "Was, Karl Lagerfeld hat blaue Augen? Jetzt habe ich wirklich alles gesehen!" und "Endlich weiß ich, was hinter der Sonnenbrille steckt, ich kann in Frieden sterben", kommentieren zwei User die Fotos via Twitter.

Stardesigner Karl Lagerfeld, Oktober 2018Getty Images
Stardesigner Karl Lagerfeld, Oktober 2018
Modeschöpfer Karl Lagerfeld, Juni 2018Getty Images
Modeschöpfer Karl Lagerfeld, Juni 2018
Karl Lagerfeld in New YorkGetty Images
Karl Lagerfeld in New York
Hättet ihr Karl Lagerfeld auf den ersten Blick erkannt?1545 Stimmen
848
Nein, niemals! Ohne die Sonnenbrille ist er einfach nicht derselbe.
697
Ja, ich finde, man erkennt ihn trotzdem an seiner Frisur und der Kleidung. Aber sein Gesicht wirkt total anders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de